Vom Neonazi zum Christen

Josef Bordat. Stefan Rochow schreibt über seinen Weg vom Neonazi zum Christen. Eindrucksvoll. Vor fünf Jahren ist Stefan Rochow aus der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) ausgetreten. Zuvor hatte er bei den…

Was nach der Religion kommt

Die Religiosität der Deutschen geht seit Jahrzehnten zurück. Das belegt der „Religionsmonitor“ der Bertelsmann-Stiftung. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft? In den alten Bundesländern geben gerade noch 22 Prozent der…

Schöpfung und Evolution. Zur Diskussion

Josef Bordat. Auf Kath.net wird mein kleiner Beitrag zur Theistischen Evolution (unter besonderer Berücksichtigung der Arbeit Thomas von Aquins, der den metaphysischen Grundgedanken der Theistischen Evolution formulierte, und der Humanisations- oder Hominisationstheorie Pierre Teilhard de Chardins), rege…

Die Sache mit dem Öl

Josef Bordat. Im heutigen Evangelium (Johannes 12, 1-11) geht es um Öl. Und den Vorwurf der Verschwendung desselben. Schauen wir uns erst die Konkordanzstelle beim Evangelisten Markus an. Er schreibt: „Als…

Religion im Web (12)

Fabian Maysenhölder. Die Themen unserer Web-Rundschau der KW 12: Politik als säkulare Religion, über das christliche Menschenbild, das umgeschriebene Gesangbuch, die Frage: „Wie viel Religion verträgt das Internet?“ und ein…

Wunder. Glaube

Josef Bordat. Die Wunderberichte der Bibel und der Kirchengeschichte sind für den modernen Geist, der nach wissenschaftlichen Beweisen fragt, ein beständiger Stein des Anstoßes. Wunder müsse man jedoch, so der Historiker…

Das Gewissen

Josef Bordat. Manuskript eines Vortrags vom 4. März 2013 in der Katholischen Pfarrgemeinde St. Martin (Berlin-Reinickendorf). Einführung. Eine Gestalt aus der griechischen Mythologie, zugleich der Titelcharakter eines antiken, vorchristlichen Dramas, ein Mönch, der…

Missbrauch. Neues vom Runden Tisch

Josef Bordat. Und: Altes im Kommentarbereich. In diesem Bericht auf Tagesschau.de geht es um den Runden Tisch, eine „Versammlung aus Politik, gesellschaftlichen Organisationen, Wissenschaftlern, Juristen und Vertretern von Betroffenen“. Selbstverständlich geht es in den Kommentaren…

Von Toleranz und Respekt

Josef Bordat. Oft wird das Verständnis oder gar eine gewisse Sympathie für die Haltung eines Menschen zur Voraussetzung dafür gemacht, diese zu tolerieren. Das ist aber ein Fehlverständnis des Begriffs Toleranz. Toleranz…

Tyrannei an jeder Ecke

Josef Bordat. Vor einigen Tagen hatte ich über das Schicksal eines geschätzten Berliner Kollegen berichtet, der in seiner Stammkneipe Hausverbot erhalten hatte, weil er… nun, ja: „gesehen“ wurde. Beim „Marsch für das Leben“.…

Die Reichweite der Religionsfreiheit

Josef Bordat. Gemessen an den Rechtstexten Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (Welt), Europäische Menschenrechtskonvention (Europa) und Grundgesetz (Deutschland) sowie den maßgeblichen Kommentaren dazu meint Religionsfreiheit die Freiheit zur Ausübung von Religion im öffentlichen Raum. Welchen Sinn sollte Religionsfreiheit sonst auch…

Wir Christen

Chris Hübener. Der Alltag hat uns wieder. So möchte man meinen. Zugegeben – ich hatte auch ein paar Entwürfe mit *angemessenen* blogs zu den vergangenen Festtagen auf dem Rechner. Aber…

Bedenkliche Entwicklung

Josef Bordat. Die französische Regierung will gegen „religiöse Extremisten“ vorgehen. Das berichtete – wie ich durch Alipius erfuhr – die katholische Nachrichtenagentur Catholic News Agency. Betroffen sind demnach alle religiösen Gruppen, die von der…

Sinnstiftermag.de

Fabian Maysenhölder. „Herr Maysenhölder, als Redakteur bei n-tv.de haben sie Einsicht in die professionelle Arbeit eines Online-Magazins. Welche Tipps können Sie an kirchliche Websites und Internetangebote von Gemeinden weitergeben, die ihren…

Thema verfehlt!

Josef Bordat. Von meinem geschätzten Facebook-Freund Stefan Ahrens erhielt ich den Hinweis auf einenSpiegel Online-Artikel, in dem steht, dass der Katholik gemeinhin Kinderschänder und die Kirche sowieso Blödsinn ist. Ich möge doch…

Unser Präsident

Josef Bordat. Theologischer Sachverstand – soft skill für Staatsdiener Dass zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein Theologe das höchste Amt inne hat, erweist sich dieser Tage als Glücksgriff. Der…

Solidarität statt Selbsttötung

Josef Bordat. Post für die Volksvertreter und eine Aktion vor dem Reichstag: Das Bündnis Solidarität statt Selbsttötung macht mobil gegen geplante Sterbehilfe-Regelung § 218 StGB kennt man für gewöhnlich, auch wenn man nicht…

Hölle, Hölle, Hölle!

Josef Bordat. Offenbar gab es gestern nicht nur Fußball im Fernsehen, sondern auch eine Fortsetzung der Themenreihe Leben mit dem Tod, diesmal in eschatologischer Perspektive, also: Leben nach dem Tod, eine durchaus sinnvolle…

Der katholische Kandidat

Josef Bordat. Ein Lehrstück in Sachen Toleranz, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie kommt derzeit auf der Seite European Dignity Watch zur Aufführung. European Dignity Watch ist eine „non-governmental and non-profit organization based in Europe’s capital Brussels“, die sich…

Altes zum Fall Galilei

Josef Bordat. Paul Badde fasst in der Welt die Erkenntnisse rund um den Inquisitionsprozess gegen Galileo Galilei zusammen. Anlass ist der zwanzigste Jahrestag seiner (also: Galileis) Rehabilitierung durch den Vatikan. Der Text bringt…

Schutzengel?

Ismael Kluever. Ehrlich gesagt, der Glaube an Schutzengel macht mir Bauchschmerzen. Nicht die Vorstellung von himmlischen Heerscharen oder Boten Gottes an sich. Auch nicht, dass man die geheimisvolle Weise, mit…

Plumpe Schmähung

Josef Bordat. Manchmal ist die Sache so einfach: Das Landgericht Köln verbietet den Vertrieb eines T-Shirts mit der Aufschrift „Scheiß RTL“. Die Begründung: Dies sei eine „plumpe Schmähung“. Dabei hatte RTL nicht wegen…

Martialische Holzkreuze. Und Antisemiten!

Josef Bordat. Zur Wahrnehmung des „Marsch für das Leben“ durch den „weltlichen Humanismus“. Manchmal lohnt es sich, Fremdwörter nachzuschlagen. „Martialisch“ heißt soviel wie „streitsüchtig“, „kriegerisch“, „wild“, „grob auftretend“. „Martialisch“ ist…

Klaus ist tot.

Günter J.Matthia. »Klaus ist tot«, erklärte meine Mutter mit Tränen in den Augen. »Er hat sich das Leben genommen.« Ich war dreizehn Jahre alt. Klaus war einige Wochen zuvor aus unserem…

Ecuador gewährt Assange Asyl

Ecuador und Großbritannien steuern auf eine schwere diplomatische Krise zu. Die Regierung in Quito hat entschieden, Julian Assange vor der Strafverfolgung in Großbritannien zu schützen und ihm Asyl zu gewähren.…

Nachtrag: Ein Ärgernis

Josef Bordat. 1. Ich muss vielleicht doch noch zwei, drei halbwegs – und soweit das Niveau der Darstellung in der Quelle es zulässt – ernste Worte zu dem von Alipius verlinkten Text nachtragen.…

Hallo Christian Ulmen!

Andreas Meißner. Heute las ich dieses Interview und irgendwie sprachen mit deine Aussagen an. Vielleicht, weil sie so ehrlich waren? Ich erlaube mir einfach mal, dich mit deinem Vornamen anzureden, obwohl wir uns…