By theolounge.blog

theolounge.blog - theologie - gesellschaft - ethik

Basejumping. Extrem cool und absolut tödlich.

Basejumper, nie gehört? Dabei gibt es einige Videos von ihren Flügen auf YouTube, bei denen man das Gefühl hat, das könnte man ja auch mal versuchen. Basejumper sind Leute, die sich zwischen Arme und Beine textile Stoffe spannen, die als Flügel dienen, und dann in die Tiefe stürzen. Von einer Klippe aus beispielsweise. Sobald sie…

Hausaufgaben: der Hilfeschrei eines 10-Jährigen

In Baden-Würtemberg hat ein 10-jähriger Junge die Polizei gerufen, weil er mit den Hausaufgaben nicht zurecht kam. Er wimmerte am Telefon und klang verzweifelt, danach brach die Verbindung ab, sodass eine Polizeistreife zum Haus oder zur Wohnung des Jungen fuhr und dort nach dem Rechten sah. Um welche Art von Hausaufgaben es sich gehandelt hat,…

Wie ich es schaffe, zu bloggen. Und zu leben.

Vor über 10 Jahren, im Jahr 2006, verfasste ich diejenigen Artikel auf der theolounge, die von mir selbst stammten, so, dass ich in irgendeinem Onlinemedium etwas las und dann ein paar einleitende Sätze schrieb und darauf verlinkte. Heutzutage lese ich recht viel und erlaube mir deswegen, schnell mal eigene Artikel und Stellungnahmen zu gewissen Themen…

Kippa tragen. Gestern, heute, immer.

Gestern trugen in vielen Städten Deutschlands Menschen die jüdische Kippa, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Denn vor einigen Tagen war es in Berlin zu einer antisemitischen Attacke auf einen jungen Israeli gekommen, der offenbar nichts gemacht hatte, als die Kippa zu tragen. Drum ist es ein gutes Zeichen, dass nun viele Menschen in…

Echo wird abgeschafft und alles ist gut. Oder.

Der seit über 20 Jahren in der Musikindustrie vergebene Echo-Preis, der hauptsächlich an Verkaufszahlen orientiert ist, soll abgeschafft werden. Er geriet in Kritik, nachdem die Kollegen Farid Bang und Kollegah eine Textzeile in einem Song hatten, in dem der Sänger oder vielleicht auch sein literarisches Ich, sofern der Sänger überhaupt weiß, was ein literarisches Ich…

Explosion am BER-Flughafen

Nach aktuellen Berichten kam es auf der Baustelle des BER-Flughafens (Flughafen Berlin Brandenburg), dessen Fertigstellung sich offenbar bis zum Nimmerleinstag zu verschieben droht, zu einem Zwischenfall. Augenzeugen berichten von einer dramatischen Kostenexplosion. Als Täter kommen junge Männer mittleren Alters in Betracht, die sich bereits im Rentenalter befänden. Das Motiv ist jedoch noch völlig unklar und…

Wenn Sie mal Entspannung brauchen

Es gibt eigentlich nur drei vernünftige Möglichkeiten, je nachdem, wie viel Zeit Sie haben. Erstens, machen Sie Urlaub. Zweitens, setzen Sie sich in einen Park, auf ein Fahrrad oder gehen in einen Biergarten. Und drittens, wenn Sie nur ein paar Minuten haben, schauen Sie sich folgendes Video an und relaxen.

Bayern: Wie lange wird das Kreuz hängen?

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat beschlossen, dass im Eingangsbereich von öffentlichen Behörden ab dem 1. Juni 2018 ein Kreuz hängen muss. Es sei kulturell gemeint, nicht christlich. Vermutlich wird das Verfassungsgericht diese Anordnung kippen. Aber nicht vor dem 14. Oktober, wo nämlich Landtagswahl in Bayern ist. Bis dahin dürfte es hängen bleiben. Bis dahin…

Schon mal als Zeuge vor Gericht gewesen?

Vor einigen Monaten wurde neben weiteren Zeugen auch ich Zeuge von einem Tumult, als in einem eigentlich ganz guten Stadtteil Münchens von einer Menge junger Männer ein junger Mann verfolgt wurde und es so aussah, als könnte das Ganze so derart eskalieren, dass im Endeffekt jemand verletzt sein könnte oder vielleicht noch schlimmer. Ich rief…

Das Kreuz wird Pflicht in Bayern

Ministerpräsident Markus Söder schreibt vor, dass ab dem 1. Juni 2018 in allen staatlichen Behörden ein Kreuz hängen muss. Dies sei nicht religiös gemeint, sondern ein Ausdruck der kulturellen Identität christlich-abendländischer Prägung. Hmmm. Aus christlicher Sicht kann man da natürlich nicht meckern, aber es ist natürlich schon tricky, das Kreuz einfach nicht als religiös zu…

Tschernobyl. Vor 32 Jahren.

26. April 1986. Die 43.000 Einwohner einer ukrainischen Stadt erleben einen Tag, den sie niemals vergessen werden. Drei Kilometer von dieser Stadt entfernt seht ein Kernkraftwerk. Tausende Menschen gehen hier Tag für Tag zur Arbeit. In der Nacht von Freitag auf Samstag werden 176 Angestellte in Block 4 angewiesen, das neue Notstromsystem des Reaktors zu…

Warum wir nicht Afrikanisch lernen

    Klar, es gibt verschiedene Sprachen in Afrika. Warum wir heutzutage aber nicht eine afrikanische Sprache lernen, ganz besonders nicht tunesisch, es sei denn vielleicht höchstens für eine Urlaubsreise, liegt in der Antike. Heutzutage lernen Kinder in der Schule meistens eine oder mehrere der romanischen Sprachen, die da wären Spanisch, Französisch, Italienisch. Und auch…

Wie umgehen mit Veränderungen?

Es war wohl irgendwann in meiner Jugend, da war großes Drama in ganz Deutschland. Die 4 stelligen Postleitzahlen sollten ersetzt werden durch 5 stellige. Oh meine Güte, wie sollte der Normalbürger damit bloß klar kommen? Dann vor einiger Zeit die Umstellung der Kontonummern und Bankleitzahlen. Statt zwei Zahlen hatte man auf einmal eine große. Oh…

Über das Wesen von Durchschnittswerten

Durchschnittswerte sind ja ganz sinnvoll, um beispielsweise zu sehen, was die Mehrheit so tut, glaubt oder macht oder kauft. Allerdings sind sie nicht immer ganz aussagekräftig. Das kann man sich an folgendem kleinen Beispiel ein wenig vergegenwärtigen. Stellen Sie sich vor, Sie tauchen Ihre rechte Hand in kochendes, ihre Linke in eiskaltes Wasser. So richtig…

Die Bundeswehr will einen zweiten Panzer kaufen

Vornehm ausgedrückt ist die Bundeswehr nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Das soll sich nun ändern. Es sollen künftig 2 Panzer in Deutschland gleichzeitig vorhanden und auch immer einer von beiden einsatzbereit und mit TÜV und ASU ausgestattet sein. Damit besitzt die Bundesrepublik dann doppelt so viele Panzer, wie Länder, die nur über einen…

Slackline

Falls Sie heute noch nichts vorhaben, spannen Sie sich doch einfach ein langes Seil zwischen zwei Bäume und balancieren. Der erste Teil der Übung, nämlich das Seilspannen, geht recht einfach.

Introversion – Abgrenzung zur Schüchternheit | Utopio

Viele merkwürdige Vorstellungen kursieren von introvertierten Personen. Zu gerne wird Introversion mit Schüchternheit oder sozialen Phobien in einen Topf geworden. Da mag es durchaus Überschneidungen geben, ein introvertierter Mensch entwickelt diese in einer extrovertierten Umgebung sicherlich häufiger, da er sich wie ein Alien fühlen muss. Gerade in der Findungsphase als junger Mensch, wenn die eigene…

Kippa ja, Kopftuch nein?

Seit diese Woche ein Video kursiert, das eine Attacke auf einen jungen Mann zeigt, der offenbar nur deswegen attackiert worden sein soll, weil er eine Kippa trug, wurde zurecht betont, dass es absolut möglich und ungefährlich sein muss, mit einer Kippa in Deutschland auf die Straße zu gehen. Allerdings, wenn das mit einer Kippa in…

Fragen zur Kippa-Attacke von Berlin

Diese Woche kam es zu einem Angriff auf einen kippatragenden, jungen Mann in Berlin, der ursprünglich aus Israel stammt und kein Jude ist, sondern Araber. Man habe ihn in Israel gewarnt, dass es in Berlin gefährlich sei, eine Kippa zu tragen, er habe es aber mal probiert. Kurz nachdem er mit der Kippa (keine 5…