40 Tage Fasten. Warum?

berwis_roellchen.jpgvon Guitator. Nun ist es wieder soweit. Die Faschingszeit neigt sich dem Ende: Vielerorts wird heute ausgelassen der Rosenmontag gefeiert und langsam aber sicher nähern wir uns Aschermittwoch, womit dann die vierzigtägige Fastenzeit bis Ostern beginnt. Doch leider wissen immer weniger Leute, die so ausgelassen an den täglichen Umzügen und Feierlichkeiten teilnehmen, um den Ursprung dieser Tradition. „40 Tage Fasten. Warum?“ weiterlesen

Der Papst in den USA – positive Bilanz

Sechs Tage nun war das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche in den USA unterwegs, um Wunden zu heilen und die Katholiken im Lande zur Mitgestaltung in den USA aufzurufen. Besonders durch Einwanderer aus Lateinamerika wächst die katholische Kirche in den USA, die dort ca. 60 Millionen Mitglieder hat, stetig. Konnte die Reise in den USA ausreichend für in den innerchristlichen Dialog in Begegnungen genutzt werden? „Der Papst in den USA – positive Bilanz“ weiterlesen

Katholische Priester in der Zölibat – Falle?

Am Sonntag den 06.04.2008 von 22.35 – 23.20 Uhr war in der Sendung Spiegel TV eine Reportage mit dem Titel Meine geheime Familie – Priester in der Zölibat-Falle“ ausgestrahlt worden. Gezeigt werden drei Fälle, in denen Priester (heimlich) weibliche Lebenspartner haben bzw. hatten und mit jenen Kinder in die Welt setzten. Einige Fälle wurden bis heute verschwiegen, wobei die Tendenz sich dahingehend verhält, auch als Priester zu dem Partner und dem gemeinsamen Kind(ern) – trotz aller Konsequenzen und Drohungen, bis hin zur Suspendierung – zu stehen. „Katholische Priester in der Zölibat – Falle?“ weiterlesen

Olympiafackel in Paris: Protest angekündigt!

Bereits gestern Nacht erreichten uns über Radio, Fernsehen und Internet Meldungen, dass es beim Fackeltragen der olympischen Fackel zu Zwischenfällen kam. Grund: Organisationen wollen damit gegen die Tibet-Politik Chinas protestieren. Heute nun ist die Fackel in Paris angekommen. Die Sicherheitsmaßnahmen sind in etwa so aufwendig, wie bei einem Staatsbesuch von Georg W. Bush in Anti-Irak-Kriegs Ländern. Wie sind die Proteste zu beurteilen? Sollte man überhaupt protestieren? „Olympiafackel in Paris: Protest angekündigt!“ weiterlesen

Solidarität mit Christen in Algerien zeigen!

jumeirah_moschee_dubai.jpgIn Algerien sind in den letzten Monaten 14 von 32 evangelischen Kirchen geschlossen worden. Grund dafür ist eine Kampagne des algerischen Religionsministers Bu’Abdallah Ghoulamullah, der die Aktion medienwirksam folgendermaßen rechtfertigt: Die 32 Gemeinden (Wirklich eine echte Bedrohung! wie viele Moscheen haben wir hier nochmal?) werden seitens der Regierung wegen angeblichnen Missionsversuchen der Christen als Bedrohung für das islamische Land wahrgenommen. Bu’Abdallah Ghoulamullah setzt die christliche Mission gar mit Terrorismus gleich. „Solidarität mit Christen in Algerien zeigen!“ weiterlesen

Gesetz zur Stammzellenforschung soll aufgeweicht werden

ultra_060307_0003a.jpgEs ist eines der dornigsten Themen zwischen der Politik und biologischen Ethik schlechthin: In wie weit darf aus medizinischen Gründen an embryonalen Stammzellen geforscht werden? Embryonale Stammzellen werden einem Embryo im frühen Status (meist vor dem 14ten Tag) entnommen. Dafür werden auch menschliche Embryonen verwendet. Der Embryo wird dabei vernichtet, nachdem er zuvor in-vitro gezüchtet wurde. Bisher darf in Deutschland generell nur an Stammzelllinien geforscht werden, die von Embryonen außerhalb Deutschlands kommen. Getötet werden müssen diese Embryonen deswegen im Ausland dennoch. Es soll hier nun ein Plädoyer für die Würde und Schutzbedürftigkeit des Embryos als Beginn menschlichen Lebens gehalten werden.

„Gesetz zur Stammzellenforschung soll aufgeweicht werden“ weiterlesen

Ist „Deutschland sucht den Superstar“ unchristlich?

bfohrn048dsc15_010531.jpgNachdem am Mittwochabend die ersten Castings von „Deutschland sucht den Superstar“, kurz DSDS, ausgestrahlt wurden, gab es wieder jede Menge Gesprächsstoff um Kandidaten, die Jury, aber vor allem – wie immer – um die Sprüche von Jury-Dino Dieter Bohlen. Kritik an Bohlen kam nun von einem prominenten Branchenkollegen, nämlich Kammersänger Tony Marschall: Der haderte laut der Neuen Presse Hannover, dass Bohlens Sprüche „nichts mehr mit [der] Würde“ des Menschen gemäß des Grundgesetzes zu tun hätten. Es stellt sich nun für jeden Christen und jeden vernünftigen Menschen die Frage: Ist es verantwortlich und christlich sich DSDS zu gönnen? „Ist „Deutschland sucht den Superstar“ unchristlich?“ weiterlesen

Der zweite Paulus?

kenya_682-kunstzirkus.jpgEs hört sich grausam, ja nahezu unglaublich an, was heute auf Spiegel Online unter den ersten Artikeln zu lesen war. Der Ex-Rebellenführer Blahyi gesteht während des liberianischen Bürgerkriegs, vor seinen Kampfeinsätzen „unschuldige Kinder“ geopfert und ihre Herzen verspeist zu haben. Jetzt ist er konvertiert und als christlicher Wanderprediger unterwegs, um die Menschen für Reue, Bekehrung und Friede zu gewinnen. Die Story erinnert einen stark an eine Art Damskus-Erlebniss allá Paulus aus der Apostelgeschichte im Neuen Testament. Aber auch die wirklich unglaublichsten biblischen Geschichten haben bis heute tatsächlich einen Sitz im Leben. „Der zweite Paulus?“ weiterlesen

War Erlösung durch Jesus notwendig?

fresko1.jpgOb der Mensch erlöst werden muss, ist unter Philosophen aufgrund verschiedener Weltanschauungen seit jeher umstritten. Wer eine Erlösungstat dahingehend akzeptiert, dass der Mensch als von Gott geschaffenes und sündig gewordenes Wesen nicht von alleine vollkommen gut werden kann und sich nicht erst recht über den Tod hinweg in ein ewiges Leben  bei und in Gott versetzen kann, wird sich trotzdem fragen: Warum musste es durch Jesus sein? „War Erlösung durch Jesus notwendig?“ weiterlesen

Advent, Advent

advent-gabi-schoenemann.jpgJa, es ist wieder so weit. Mit dem Advent beginnen wir die geistige Vorbereitung auf die Festlichkeit der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus. Ankunft in zweierlei Weise: Zum einem bereiten wir uns auf die Geburt unseres Herrn und Heiland vor, mit welcher Gott Mensch wurde und zum anderen ist die Adventszeit besonders – und dieser Aspekt wird gerne auch von vielen Christen übersehen – Besinnung, dass Jesus wieder kommen wird, um die Welt zu vollenden.  „Advent, Advent“ weiterlesen

Islam-Konferenz gescheitert?

038_35.jpgEinem Mitglied des deutschen Islamrates, der auch an der Islam-Konferenz mit Innenminister Schäuble teilnimmt, bläst nun starker Wind entgegen. Er soll vor einigen Jahren in einer internen Rede vor seinen Mitbrüdern eine antisemitische Rede gehalten haben, die es in sich hatte: Es handelt sich dabei um den deutschen Konvertiten Abu Bakr Rieger. Nun werden Konsequenzen seitens der Poltik gefordert.

„Islam-Konferenz gescheitert?“ weiterlesen

Die CSU mit Frau Pauli: Ehe auf Zeit

ulikat-p5203369.jpgKaum vorstellbar, aber wahr: Wenn es nach der CSU-Abgeordneten Pauli gehen würde, sollen Ehen in Zukunft nach  sieben Jahren automatisch auslaufen. Das würde eine Menge Scheidungskosten sparen. Paulis Vorschlag hat zwei Seiten. Zum einem ist der Entwurf eine Bankrotterklärung an die Familie, die die  wichtigste Zelle der Gesellschaft ist. Zum anderen drückt der Vorstoß leider eine bittere Wahrheit aus:

„Die CSU mit Frau Pauli: Ehe auf Zeit“ weiterlesen

Wien: Vortrag über Exorzismus

dscf1725.jpgIn Wien ist eine Debatte darüber entbrannt, ob ein katholischer Exorzist zum Thema Religion und Pychologie sprechen darf. Auf der offiziellen Seite des Fachkongresses „Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie“, der im Oktober in Graz stattfinden wird, kann man schon jetzt erfahren: „Spreche ein Patient nicht auf Therapie an, könne dies „ein Hinweis auf das Vorliegen „Wien: Vortrag über Exorzismus“ weiterlesen

Schäuble und Jung für Abschuss von Flugzeugen

dsc_9131.jpgIn der aktuellen Debatte, ob bei einem Terrorangriff mit einem vollbesetzten Passagierflugzeug der Abschuss angeordnet werden kann, ist es auch für Christen von Interesse: dürfen Menschen getötet werden, um eine Katastrophe zu verhindern? Zwar ist die Rechtslage klar, denn das Bundesverfassungsgericht hatte einen entsprechenden Gesetzesentwurf der Bundesregierung vor wenigen Monaten als verfassungswidrig „Schäuble und Jung für Abschuss von Flugzeugen“ weiterlesen

Antisemitismus aus Polen

img_7377.jpgIn einigen Fällen regiert der heilige Stuhl aus Rom sehr schnell, konsequent und manchmal hart. In dem folgenden Fall hat sich die katholische Kirche mit einer öffentlichen Rügung zurückgehalten: Pater Tadeusz Rydzyk aus Polen gründetet nun dort seine eigene Universität, womit er automatisch nach EU-Abkommen Fördergelder in „Antisemitismus aus Polen“ weiterlesen

Yahoo klärt auf!

pict0024.jpgAus einer gestern veröffentlichten Yahoo-Umfrage geht leider mal wieder der Zeitgeist unserer Gesellschaft in Sachen Liebe und Partnerschaft hervor. Demnach sind Männer zu einem Drittel eher darauf aus ihre handwerklichen Fähigkeiten zu verbessern, als auf die Wünsche ihrer Partnerinnen einzugehen und bessere Liebhaber zu „Yahoo klärt auf!“ weiterlesen

Jesus Christ Superstar

p3010070.jpgDer Klassiker „Jesus Christ Superstar“ wird wieder aufgeführt. Abspielen soll sich das Spektakel im Juli in Bad Vilbel. Uraufgeführt wurde das Musical 1971. Die Musik, schrieb der damals noch unbekannte Andrew Loyd Weber. Tim Rice verfasste den, an die Bibelerzählungen angelehnte Text zum Musical. Nach heftiger  Kritik zur damaligen Zeit, „Jesus Christ Superstar“ weiterlesen

Dalai Lama in Deutschland

nonnenkloster.jpgDer Dalai-Lama wird auf seiner zehntägigen Reise durch Deutschland wie ein Popstar gefeiert. Seine Anhänger und sonstige Interessierten, die sich von der charismatischen Persönlichkeit fesseln lassen, lauschen stundenlang dem geistlichem und politischem Oberhaupt der Tibeter. Gewiss zeugen seine Worte von hoher Weisheit und strahlen Zufriedenheit, Wärme und Liebe aus. Ein Teilnehmer bekennt ganz gefesselt: “ Er lebt, „Dalai Lama in Deutschland“ weiterlesen

„Hardliner des Herrn“, Teil II

bibel_2.jpgWie in dem Doku-Film „Hardliner des Herrn“ zu sehen war, wird in vielen evangelikalen und anderen fundamentalistischen, christlichen Kreisen  die Bibel als die einzige und allein wegweisende Grundlage für den christlichen Glauben postuliert und gesehen. In solchen Kreisen ist nur das mit der Lebenswelt vereinbar, was „bibeltreu“ bzw. der biblischen Geschichte entspricht. Diese untheologische Annahme und Auffassung ist selbst höchst „„Hardliner des Herrn“, Teil II“ weiterlesen

„Hardliner des Herrn“

bibel_2.jpgGestern Abend strahlte die ARD die Sendung „Die Hardliner des Herrn aus“. Dabei ging es besonders um evangelikale Christen, die die Bibel wörtlich auslegen und sogar ihre Kinder dem öffentlichen Schulunterricht fernhalten, um sie privat zu Hause zu unterrichten. Die Vertreter der evangelikalen Seite gaben dabei fleißig Interviews und legten offen ihr Bekenntnis zur Sechs-Tage-Schöpfung, der Unterordnung der Frau unter den Mann und „„Hardliner des Herrn““ weiterlesen

Neuer Bio-Unterricht in Hessen?

NaturDer Vorstoß der hessischen Landesregierung, Sinnfragen über das „Warum“ des Lebens in den Biologie-Unterricht zu integrieren, stößt nicht überall auf Begeisterung. Erst einmal ist festzuhalten, dass es ein sehr sinnvolles Unterfangen ist, neben den rein mechanischen und biologischen Abläufen des Lebens, auch Fragen der ethischen „Neuer Bio-Unterricht in Hessen?“ weiterlesen

Islam in Deutschland

jumeirah_moschee_dubai.jpgDer EKD, Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland, äußerte sich zuletzt äußerst kritisch über den Dialog mit dem  Islam. Man müsse demnach brisante Themen, wie Verfolgung von Andersgläubigen und Zwangsheirat usw. offen ansprechen können. Gestern waren in der Zeitung „Evangelisches Frankfurt“ wieder kritische, aber auch positive Stimmen zur Ausbreitung des Islam und Moscheenbau zu lesen. „Islam in Deutschland“ weiterlesen

Die Sprache Gottes

KircheDie Frage, wie wir unsere Gottesdienste, ganz gleich um welche Konfession es sich handelt, angesichts der sinkenden Kirchenbesucherzahlen, attraktiver machen können, steht mehr denn je im Fokus der Diskussion innerhalb der Kirchen. Aber sind Event-Gottesdienste im Gegensatz zu liturgisch, traditionellen Gottesdiensten das Allheilmittel gegen leere Kirchen Sonntagsmorgen in Deutschland? „Die Sprache Gottes“ weiterlesen

„Jesus von Nazareth“

Papst Benedikt XVINun ist es knapp zwei Monate her, dass Papst Benedikt XVI den ersten Teil seines zweiteiligen Werkes „Jesus von  Nazareth“ veröffentlicht hat. Viele Lesefreunde entschieden sich nur ein Tag nach der Veröffentlichung mehr für das  anspruchsvolle, theologische Werk als für alle anderen Werke: „Jesus von Nazareth“ ist innerhalb von 24 Stunden  deutschlandweit zum Bestseller geworden „„Jesus von Nazareth““ weiterlesen

Warum muss der Mensch erlöst werden?

zzz_erloesung.jpgPrämisse dafür muss zwingend sein, dass der Mensch Gottes Geschöpf ist und nicht Zufallsprodukt der Evolution. Der Mensch ist durch Gott nicht einfach etwas, sondern eine werthafte Person, da er nach seinem Abbild geschaffen wurde; damit ist gemeint, dass er ihn aus freiem Willen erkennen kann. Von Natur aus ist der Mensch in gewisser Weise egozentrisch und versucht sich beispielsweise höher zu stellen als seine Mitmenschen. Er strebt danach „Warum muss der Mensch erlöst werden?“ weiterlesen

Tag der Hoffnung

Jesus ChristusDer Pfingstmontag wird wieder zu einem Tag der Hoffnung. Überall im Lande werden evangelische und katholische Christen zusammen feiern. Nur beim Abendsmahl- bzw. Eucharistieverständnis  werden sich die Geister an manchen Orten wieder scheiden. Ganz gleich, welche Einstellung man dies bezüglich vertritt, sollte es endlich einen Perspektivwechsel in dieser Sache geben. Das Abendmahl bzw. die Eucharistie ist vollkommen, liebende Hingabe Gottes „Tag der Hoffnung“ weiterlesen

Der Papst in Brasilien

PetersplatzNachdem vor wenigen Tagen die mehrtägige Papstreise in Brasilien zu Ende ging, wurde weltweit Kritik gegenüber dem Oberhaupt der katholischen Kirche laut. Papst Benedikt XVI sprach sich während seiner Reise erneut gegen Empfängnis- verhütung und Abtreibung aus. Unter vielen Gläubigen und Nicht-Gläubigen gab es Reaktionen der Empörung. Der Ärger der Leute ist verständlich. Geht die Kirche hier über Leichen, um an ihrer Lehre festzuhalten? Meist aber… „Der Papst in Brasilien“ weiterlesen

Eine kleine Verteidigung der Trinität

zzz_dreikerzen.jpgIm Gegensatz zur christlichen Theologie postuliert der Islam den einen, ewigen, allmächtigen Gott als in sich geschlossen. Auch die Christenheit geht als monotheistische Religion von einem Gott aus, der in sich jedoch eine Differenz trägt: Auch Dreifaltigkeit bzw. Trinität genannt. Differenz meint hierbei nicht, dass es innerhalb von Gott einen graduellen Unterschied an Heiligkeit gibt. Wenn man Gott und bzw. oder eine Schöpfung Gottes postulieren will, muss man Differenz in Gott denken. „Eine kleine Verteidigung der Trinität“ weiterlesen