Grünen-Europapolitiker Werner Schulz: „Wir haben Putin unterschätzt, diesen Gewalttäter“ – Tagesspiegel

Angesichts der aktuellen Äußerungen des deutschen Außenministers Steinmeier zur NATO-Politik, die angeblich Russland provoziere, ist es sinnvoll, den Blick auch auf das Wirken Putins zu richten. Der Grünen-Europapolitiker Werner Schulz sprach mit dem Tagesspiegel über die Krise in der Ukraine, … Grünen-Europapolitiker Werner Schulz: „Wir haben Putin unterschätzt, diesen Gewalttäter“ – Tagesspiegel weiterlesen

Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in strategischen Gebieten verstärken – Politik

Neues Säbelrasseln zwischen Russland und dem Westen: Moskaus Militärs sprechen von „Formen westlicher Aggression“ – und wollen Truppen in strategischen Gebieten verstärken. http://spiegel.de/politik/ausland/a-1015793.html Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in strategischen Gebieten verstärken – Politik weiterlesen

Provokation: Russische Bomber streifen britischen Luftraum – NachrichtenPolitik – DIE WELT

Briten bestellen Russlands Botschafter nach Bomber-Anflug ein Nach dem Flug von zwei russischen Bombern über den Ärmelkanal hat die britische Regierung den russischen Botschafter einbestellt… http://welt.de/politik/article136929644/Russische-Bomber-streifen-britischen-Luftraum.html Provokation: Russische Bomber streifen britischen Luftraum – NachrichtenPolitik – DIE WELT weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Röttgen: Deutschland muss auf russische Propaganda reagieren – Politik – Tagesspiegel

Norbert Röttgen weist auf etwas hin, was man bisher an der Berichterstattung des ZDF-Heutejournals häufig beim Ukraine-Krieg vorfinden konnte: Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU) hat zu Wachsamkeit gegenüber russischer Propaganda aufgerufen: „Wir haben in Deutschland … Ukraine-Konflikt: Röttgen: Deutschland muss auf russische Propaganda reagieren – Politik – Tagesspiegel weiterlesen

Truppenbewegung : Russische Armee marschiert an Ukraine-Grenze auf – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT

Putin spielt offenbar mit dem Gedanken, nach der Krim nun auch in die Ostukraine einzumarschieren, wenn man den Truppenaufmarsch an der ukrainischen Grenze richtig versteht. Womöglich überlegt er noch, welche „offizielle Begründung“ er wählen soll. Die gesamte europäische Friedensordnung, die auf … Truppenbewegung : Russische Armee marschiert an Ukraine-Grenze auf – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Russland beginnt Großmanöver – Politik – FAZ

Russische Luftstreitkräfte üben mit einem Großaufgebot an Flugzeugen an der ukrainischen Grenze und in Zentralrussland. Ein Manöver dieser Größe mit Kampfjets und Hubschraubern habe es noch nie gegeben… viaUkraine-Konflikt: Russland beginnt Großmanöver – Politik – FAZ. Ukraine-Konflikt: Russland beginnt Großmanöver – Politik – FAZ weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Stärke zeigen – Politik – FAZ

Russland missachtet die Regeln systematisch und diktiert das Geschehen im Ukraine-Konflikt. Der Westen reagiert nur. Es ist an der Zeit, aus diesem Automatismus auszubrechen… viaUkraine-Konflikt: Stärke zeigen – Politik – FAZ. Ukraine-Konflikt: Stärke zeigen – Politik – FAZ weiterlesen

Deutsche Außenpolitik: Gauck rechtfertigt seine Position zu Kriegseinsätzen | ZEIT ONLINE

Der Bundespräsident hat den Pfarrern geantwortet, die ihn für seine Haltung zu Krieg als letztes Mittel kritisiert hatten. Zufrieden sind Gaucks Kritiker aber nicht. Die Debatte spaltet die deutsche Öffentlichkeit: Ist Gewalt ein Mittel zur Lösung von Konflikten oder nicht? … Deutsche Außenpolitik: Gauck rechtfertigt seine Position zu Kriegseinsätzen | ZEIT ONLINE weiterlesen

Brisanter Plan von Putin und Merkel für die Ukraine: Gas für Land! – Politik Ausland – Bild.de

Geheimer Friedensplan für die Ukraine! Nach Informationen der britischen Zeitung „Independent“ haben Kanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin gemeinsam an dem Plan gefeilt. Zentraler Punkt: Gas gegen Land. Brisant daran ist:….Brisanter Plan von Putin und Merkel für die … Brisanter Plan von Putin und Merkel für die Ukraine: Gas für Land! – Politik Ausland – Bild.de weiterlesen

Moscheen immer häufiger Angriffsziel in Deutschland – Politik – Süddeutsche.de

Die Zahl der Übergriffe auf Moscheen in Deutschland hat einem Zeitungsbericht zufolge um mehr als die Hälfte zugenommen. Auffällig ist, dass die Zahl in den zehn Jahren bis 2011 konstant war – und dann sprunghaft anstieg….Moscheen immer häufiger Angriffsziel in … Moscheen immer häufiger Angriffsziel in Deutschland – Politik – Süddeutsche.de weiterlesen

Vorgezogene Parlamentswahlen: Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk tritt zurück – Politik – FAZ

Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatten mehrere Regierungsparteien ihren Rückzug aus der Koalition verkündet, damit es vorgezogene Parlamentswahlen geben kann. Angesichts des Bruchs der Regierungskoalition in der Ukraine hat Ministerpräsident Arseni Jazenjuk seinen Rücktritt erklärt. … Vorgezogene Parlamentswahlen: Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk tritt zurück – Politik – FAZ weiterlesen

Audienz im Vatikan : Zum Tode verurteilte Christin trifft Papst Franziskus – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT

Sie sollte sterben, weil sie zum Christentum übertrat. Nach internationalen Protesten ließ der Sudan Meriam Jahia Ibrahim Ishak nach Italien ausreisen. Im Vatikan wurde sie von Franziskus empfangen. Papst Franziskus hat die wegen ihrer Heirat mit einem Christen zum Tode verurteilte Sudanesin Meriam Jahia Ibrahim Ishak zu einer Audienz empfangen. Die Begegnung im Gästehaus Santa Marta dauerte eine halbe Stunde, wie Vatikansprecher Federico Lombardi anschließend mitteilte…Audienz im Vatikan : Zum Tode verurteilte Christin trifft Papst Franziskus – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT. Audienz im Vatikan : Zum Tode verurteilte Christin trifft Papst Franziskus – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT weiterlesen

EU wird Donnerstag neue Sanktionen beschließen – Politik – Ausland – Hamburger Abendblatt

Brüssel. Die Außenminister der Europäischen Union sind empört über das Verhalten Russlands in der Ukraine-Krise. Bei einem Treffen in Brüssel warfen sie Moskau eine Mitschuld am Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs MH17 vor und berieten über neue EU-Sanktionen gegen Russland. Nach … EU wird Donnerstag neue Sanktionen beschließen – Politik – Ausland – Hamburger Abendblatt weiterlesen

Konflikt in Nahost – Angehöriger beklagt „Massaker“ an deutscher Familie – Politik – Ausland – Hamburger Abendblatt

Deutsch-palästinensischer Ingenieur, seine Frau und seine fünf Kinder sterben bei Luftangriff in Gaza. US-Außenminister Kerry nimmt Hamas in die Pflicht. Amtskollege Steinmeier verurteilt neue Judenfeindlichkeit in Deutschland.Konflikt in Nahost – Angehöriger beklagt „Massaker“ an deutscher Familie – Politik – Ausland … Konflikt in Nahost – Angehöriger beklagt „Massaker“ an deutscher Familie – Politik – Ausland – Hamburger Abendblatt weiterlesen

Sind Politiker Evangelisten? David Cameron über das Sendungsbewusstsein von Politikern.

Burkhard Conrad. Mit einer am 9. April veröffentlichten Rede, die vor Vertretern der christlichen Kirchen gehalten wurde, brachte der britische Premierminister David Cameron eine Debatte in seinem Land ins Rollen, welche seither die religionspolitischen Gemüter auf religiöser wie auf atheistischer Seite bewegt. Wer sich für diese Debatte interessiert, sei auf die informative, deutschsprachige Zusammenfassung unter Katholisch.de verwiesen. Die Debatte darum, inwiefern in Bezug auf Großbritannien von einem “christlichen Land”, so wie es Cameron getan hatte und wie es seine Kritiker bestreiten, gesprochen werden kann, interessiert mich an dieser Stelle weniger. Vielmehr möchte ich auf eine Passage der Rede Camerons eingehen, in welcher er die Evangelisierung der … Sind Politiker Evangelisten? David Cameron über das Sendungsbewusstsein von Politikern. weiterlesen

Thomas von Aquin und die Politik

Burkhard Conrad. Zwei Vorträge in Köln untersuchten kürzlich das Verhältnis, das Thomas von Aquin mit der Politik bzw. dem politischen Denken verbindet. Im Rahmen eines Festaktes zur Verleihung des akademischen Ehrentitels “Magister in Sacra Theologia” sprach Tiemo Rainer Peters OP (Münster) über “Thomas von Aquin und die Politische Theologie der Welt”, während sich Walter Senner OP (Rom) der verwandten Frage widmete: “Thomas und die Politik – eine Nicht-Beziehung?”. Die Vortragenden waren zugleich auch jene, die an diesem Abend geehrt wurden. Sowohl Peters systematischer Zugriff als auch Senners…>mehr. foto: Thomas von Aquin und die Politik weiterlesen

Ist eine Trennung von Religion und Politik möglich?

Burkhard Conrad. Schon gelegentlich habe ich mich zu dieser Frage geäußert (vgl. Die Schwelle). An dieser Stelle möchte ich es noch einmal tun, auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen. Ganz zu schweigen davon, ob eine Trennung von Religion und Politik wünschenswert ist, ist sie denn möglich? Ich vernehme oft Stimmen, gerade in der scharf geführten britischen Debatte zwischen den sog. “neuen” Atheisten und Vertretern der Glaubensgemeinschaften, welche diese Frage kontrovers bearbeiten. Die einen fordern die rigide Trennung zwischen Religion und Politik, da die Religion in einem modernen Staat nichts zu suchen habe und Sache bloß der Privatsphäre sei. Die anderen halten solch eine Trennung nicht für wünschenswert, … Ist eine Trennung von Religion und Politik möglich? weiterlesen

Politik als Sakrament der Welt

Burkhard Conrad. In der aktuellen Ausgabe der dominikanischen Zeitschrift “Wort und Antwort”(4/ 2013) findet sich ein Text von mir unter dem Titel: “Politik – das Sakrament der Welt im Zeitalter der Demokratie”. Anbei gebe ich einen kurzen Abschnitt aus diesem Text wieder, der die zentrale These des Textes enthält. Der gesamte Beitrag (ohne Fußnoten) findet sich hier, ebenso wie Hinweise zu den weiteren Texten des Heftes. “Selbstmitteilung, Zeichen: Begrifflichkeiten wie diese sind verräterisch. Sie lassen nämlich erkennen, dass politisches Handeln aus der hier präsentierten theologischen Sicht nicht als ein beliebiger weltlicher Kommunikations- oder Aktionsbereich zu verstehen ist…>mehr. foto:  Bestimmte Rechte vorbehalten von spoilt.exile Politik als Sakrament der Welt weiterlesen

Gibt es christliche Politik? (Teil 2) Der christliche Politiker

Burkhard Conrad. Vgl. auch “Gibt es christliche Politik? (Teil 1)“ Ein Christ – und ein christlicher Politiker wird stets ein Christ sein – verfügt über eine Orthopraxis und über eine Orthodoxie. Ich beginne mit dem ersten. Orthopraxis heißt „das was rechter Praxis ist“. Damit meine ich drei Dinge: regelmäßige Teilnahme am Gottesdienst Ihrer eigenen Konfession; eine erkennbare Option für die Armen in Ihrem politischen Tun; ein öffentliches Bekenntnis zu Ihrem Glauben. Ich führe diese drei Punkte näher aus…>mehr. foto: Simon Opel  / pixelio.de Gibt es christliche Politik? (Teil 2) Der christliche Politiker weiterlesen

Gibt es christliche Politik? (Teil 1)

Burkhard Conrad. Am 30. Oktober 2013 hielt ich einen Vortrag vor Mitgliedern der Hamburger CDU-Ortsverbände Winterhude und Jenfeld. Teile des Vortrages gebe ich hier wieder. Den mündlichen Vortragsstil habe ich beibehalten. Der Titel meines Vortrags geht vom scheinbar Selbstverständlichen aus. Mit Nachdruck könnte ein Mitglied Ihrer Partei auf die Frage „Gibt es christliche Politik?“ antworten: „Natürlich! Solange es die Christlich-Demokratische Union gibt, wird es christliche Politik geben!!!“ Ich hätte meinen heutigen Beitrag aber auch anders – affirmativer – betiteln können. Vielleicht „Merkmale christlicher Politik“. Oder ganz klassisch „Das C in der CDU“. Das tue ich aber nicht. Stattdessen präsentiere ich eine … Gibt es christliche Politik? (Teil 1) weiterlesen

Die Würde der Politik – frei nach Yves Congar OP

Burkhard Conrad. Das Werk “Der Laie. Entwurf einer Theologie des Laientums” des Dominikaners Yves Congar ist Vieles: eine Grundlegung des Laientums in der Kirche; eine Ekklesiologie (d.h. eine Lehre von der Kirche); ein systematischer Versuch der Abgrenzung zwischen weltlicher und geistlicher Sphäre. Yves Congar veröffentlichte sein Buch 1952 in französischer Sprache. 1956 kommt die deutsche Ausgabe (Schwabenverlag/Stuttgart) auf den Markt. Das Werk erscheint also ein Jahrzehnt vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil, welches das Verhältnis von Kirche und Welt neu justierte. In der theologischen Auseinandersetzung um das Spannungsverhältnis von geistlicher und weltlicher Sphäre war “Der Laie” ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Konzil. Ganz … Die Würde der Politik – frei nach Yves Congar OP weiterlesen

Religion, Atheismus und Politik: Debatten in Großbritannien zum Jahreswechsel

Burkhard Cornad. So wie in Deutschland in den Weihnachtsausgaben von Zeitungen und Zeitschriften das Thema der öffentlichen Religion debattiert wurde (vgl. Religion und Politik: Das ewige Für und Wider), so war das auch in Großbritannien der Fall. Im Vergleich zu Deutschland werden dort die Debatten aber wesentlich polarisierter und unversöhnlicher geführt, vielleicht eine Auswirkung des antagonistisch geprägten Westminster-Parlamentarismus. Für die religionspolitische Auseinandersetzungen gilt dies ganz besonders.>mehr. foto: Jan von Bröckel  / pixelio.de Religion, Atheismus und Politik: Debatten in Großbritannien zum Jahreswechsel weiterlesen

Deutsche Flüchtlingspolitik – Gestohlene Jahre

Eine auseinandergerissene Familie kommt wieder zusammen: Vor acht Jahren schob Niedersachsen eine schwangere Frau und ihre zweijährige Tochter ab. Nun dürfen sie zurückkehren, und Vater Ahmed Siala wird zum ersten Mal seinen Sohn sehen – das Ergebnis eines beschwerlichen Kampfs mit den Behörden. Doch das Leid der Familie ist damit nicht beendet.>mehr. Lesen Sie die Vorgeschichte: > Abschiebung einer Schwangeren foto: Gerd Altmann  / pixelio.de Deutsche Flüchtlingspolitik – Gestohlene Jahre weiterlesen

Religion und Politik: Das ewige Für und Wider

Burkhard Conrad. Vielleicht liegt es an der Jahreszeit: In den aktuellen politischen und philosophischen Magazinen ist ein Thema sehr beherrschend. Es geht um die Rolle der Religion in der Politik. Dabei kommen jene zur Sprache, die auf einen offenen und konstruktiven Umgang mit der Religion auch im öffentlichen Leben setzen. Und es gibt jene, die diesen Umgang eher auf das Notwendigste beschränken wollen. Gleich zwei Hefte widmen sich diesem Thema in der…>mehr. foto:  James~Quinn,flickr.com Religion und Politik: Das ewige Für und Wider weiterlesen

Vitali-sierend: Vitali Klitschko, Boxer und Politiker

Vitali Klitschko steht in der Ukraine vor einem Erfolg bei den Parlamentswahlen. Wie aus dem Schwergewichtler ein erfolgreicher Politiker wurde. Von Steffen Dobbert, Kiew. Neben Vitali Klitschkos Schreibtisch steht ein einziges Buch im Regal: Die 100 schönsten Reiseziele der Ukraine. Es ist ein deutsches Buch. Vielleicht hat er mal reingeschaut, bevor vor Wochen seine Ochsentour in Kiew begann: Raus aus dem Arbeitszimmer, rein in die ruppigsten Ecken der Ukraine.>mehr. foto: Sharon Drummond,flickr.com Vitali-sierend: Vitali Klitschko, Boxer und Politiker weiterlesen

Rowan Williams’ öffentlicher Glaube III – Wahrheit und Politik

Burkhard Conrad. Auf das politische Denken von Rowan Williams machte ich schon im Vorwege des Erscheinens seines neuen Aufsatzbandes “Faith in the Public Square” aufmerksam. Nachdem das Buch nun auf meinem Schreibtisch liegt, möchte ich auf eine kleine Passage eingehen, die sich im Vorwort des Bandes findet. Das Vorwort selbst stammt vom Juni 2012, und es ist der einzige Text des Buches, der noch nicht an anderer Stelle veröffentlicht wurde. Die meisten in “Faith in the Public Square” enthaltenen Aufsätze finden sich auch auf der Netzseite des (Noch-)Erzbischofs von Canterbury. In dem Vorwort faßt Williams einige seiner Gedanken zum Thema…>mehr. foto: Lutrus,flickr.com Rowan Williams’ öffentlicher Glaube III – Wahrheit und Politik weiterlesen

Schröder warnt vor christlichen Politikern

Via A.Meissner. Wenn Altkanzler Schröder an manche Begegnungen mit dem damaligen Präsidenten Bush mit Unbehagen denkt, hat das mit Entscheidungen „im Gebet“ zu tun. Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) sieht in christlich fundamentalistischen Bewegungen in den USA eine Bedrohung für die Demokratie. Jemand, der sich für „erleuchtet“ halte, sei für Argumente nicht mehr zugänglich, sagte… > mehr. foto: picapp.com Schröder warnt vor christlichen Politikern weiterlesen

Christliche Theologie darf Israels Besatzungspolitik nicht legitmieren

Der Generalsekretär des Weltkirchenrats, Olav Fykse Tveit, hat Solidarität mit den Palästinensern bekundet. Christliche Theologie dürfe die israelische Besatzungspolitik in den Palästinensergebieten nicht legitimieren, sagte der norwegische Theologe zum Auftakt einer Nahost-Reise in Jerusalem. Er appellierte an die Teilnehmer der Nahost-Friedensverhandlungen, die am 2. September in Washington beginnen, sich für einen gerechten Frieden zwischen Israelis und Palästinensern einzusetzen. > mehr. foto:picapp.com Christliche Theologie darf Israels Besatzungspolitik nicht legitmieren weiterlesen

Mit Gottes Hilfe gegen Obamas Israel-Politik

In ihren Gottesdiensten preisen sie die jüdische Kultur des gegenseitigen Lobens. Politisch greifen sie Obamas Israel-Politik an. Etwa 100 Millionen Evangelikale leben in den USA – und viele von ihnen bezeichnen sich als „christliche Zionisten“. Ein Besuch in einem Gottesdienst im US-Bundesstaat Virginia. > mehr. foto: picapp.com Mit Gottes Hilfe gegen Obamas Israel-Politik weiterlesen

Wende in EU-Flüchtlingspolitik gefordert

Eine grundlegende Wende in der EU-Flüchtlingspolitik fordert die Deutsche Kommission „Justitia et Pax“. Im Mittelpunkt der Debatte müssten deutlicher die positiven Aspekte von Migration stehen, sagte Justitia-et-Pax-Geschäftsführerin Gertrud Casel am Montag in einem Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Bonn. > mehr. Lesen Sie auch: > Willkommen in Europa ? > Neu im Kino: „Hotel Sahara“ An Mauretaniens Küste strandet Schwarzafrikas Jugend auf dem Weg nach Europa.  foto: madmonk,flickr.com Wende in EU-Flüchtlingspolitik gefordert weiterlesen

Wirtschaft und Politik. Ein Lobbymärchen.

koffer-x0801Von Martin HelfrichDie Menschen sind fassungslos. Gestern waren sie noch nichtsahnend im Büro, heute fischen sie ihre Kündigung aus dem Briefkasten. Es ist kein Einzelfall, der sich so skizzieren lässt – Arbeitsplätze in der Finanzbranche sind heute nicht die sichersten. Aber wo gibt es die schon noch? Gerade nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers zeigte sich, wie hurtig Arbeitsplätze mitunter den Bach hinunter sind. Doch (nicht nur) das Beispiel des Staates Island zeigt, dass sich diese Krise der Finanzindustrie nur allzu schnell auch auf die Realwirtschaft, gar auf Staaten ausweiten kann.

Szenenwechsel. Eine große Einkaufsstraße einer deutschen Metropole. Ein Aktivist an einem Infostand drückt mir einen Zettel in die Hand: „Wirtschaft und Politik. Ein Lobbymärchen.“ weiterlesen

Gebet für Politik

Das neue Impulsheft von Kerstin Hack beinhaltet auch wieder ein spannendes Thema: Sollen wir für die Politik beten und wenn ja, wie und für wen? Frau Hack behandelt in ihrem Heft kurz und kompakt solche Fragen wie: Der Politiker als Mensch, Mitmischen, Ethik usw. Es gibt auch einen Gebetsplan zum Herausnehmen. Mehr zum Thema in dieser Rezension. Hier gehts zum Probelesen. Foto: A. Meissner Gebet für Politik weiterlesen

Die USA wollen „Nord Stream 2“ durch Sanktionen stoppen. Was ist der Grund?

Die USA wollen die Fertigstellung der Gaspipeline Nord Stream 2, die durch die Ostsee von Russland nach Deutschland führt, in letzter Sekunde durch Sanktionen stoppen. Donald Trump hat wirtschaftliche Interessen im Sinn, die Demokraten wollen Putin für seinen Angriffskrieg in der Ostukraine zu Rechenschaft ziehen. Sollte Nord Stream 2 tatsächlich fertig gestellt werden, könnte das einen groß angelegten russischen Angriffskrieg in der Ukraine zur Folge haben. Die USA wollen „Nord Stream 2“ durch Sanktionen stoppen. Was ist der Grund? weiterlesen

Schulfrei wegen fridays for future Demonstrationen?

Die fridays for future Demonstrationen dauern nun schon viele Monate an. Mittlerweile steht eigentlich nicht mehr der vermeintliche Tabubruch im Vordergrund, dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht unentschuldigt fernbleiben, um für eine gute Sache zu demonstrieren.Vielmehr steht mittlerweile auch der … Schulfrei wegen fridays for future Demonstrationen? weiterlesen

Beschimpfungen gegen Renate Künast. Ein mirakulöses Urteil

Die Grünen-Politikerin Renate Künast wehrte sich gerichtlich gegen üble Beschimpfungen im Internet. Das Berliner Landgericht urteilte, ein Politiker müsse sich eben beschimpfen lassen, sogar außerordentlich derb. Das Unlogische daran ist, dass ein Politiker zugleich auch ein Bürger ist. Und dass … Beschimpfungen gegen Renate Künast. Ein mirakulöses Urteil weiterlesen

Die neuen Schuhe der Bundeswehr. Sie kommen langsam, aber gewaltig.

Der deutschen Bundeswehr fehlt es aktuell nicht nur an funktionsfähigen Panzern, Fahrzeugen, Schiffen, U-Booten, Hubschraubern und Flugzeugen, sondern offenbar auch an Schuhwerk. Seit 2016 sollte nämlich eine große Umstellung stattfinden, von Ganzjahresschuhen hin zu zwei Paar Schuhen. Das zweite Paar … Die neuen Schuhe der Bundeswehr. Sie kommen langsam, aber gewaltig. weiterlesen