Ein bisserl Radioaktivität

Aus dem Forschungsreaktor FRM II in Garching bei München ist wegen eines Montagefehlers radioaktives C-14 ausgetreten.

Für Mensch und Umwelt habe aber zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden. Ob das Ganze womöglich sogar gesund war ?

Nach der atomrechtlichen Meldeverordnung sei die Meldung in die „Kategorie E“ als eilbedürftig eingestuft worden, habe aber nach der internationalen Bewertungsskala (INES) die Stufe 0. Diese stehe für keine oder eine sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung.

Quelle

Immerhin hat der Montagefehler nicht eine Kettenreaktion wie in Tschernobyl in Gang gesetzt, wo die Havarie ja erst aufgrund einer Übung zustande gekommen war.

Und ja, sind wir beruhigt: C-14 stammt aus der Natur und ist somit fast schon bio. Denn stammen wir nicht alle aus der Natur ?

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.