Geisterspiele mit Klatschmaschine

Ein eingefleischter Fußballfan und Freund erzählte mir vor kurzem, wie er ein Fußballspiel, ein sogenanntes Geisterspiel ohne Zuschauer, kürzlich im Fernsehen gesehen habe und dass da doch etwas gefehlt habe.

Die Begeisterungsstürme der Zuschauer nämlich.

Nun kennt man aus verschiedenen Sitcoms im Fernsehen das Prinzip der Klatschmaschine. Applaus und Gelächter werden nicht von tatsächlich anwesenden Menschen erzeugt, sondern von einer Maschine. Dies vermittelt im Fernsehen aber psychologisch trotzdem das Gefühl, irgendwie mittendrin und dabei zu sein, obwohl man weiß, dass Gelächter und Applaus eigentlich nicht echt sind.

Weil bei den Fußballspielen die Situation noch länger andauern dürfte, dass Fans nicht in die Stadien dürfen, wäre analog zur Klatschmaschine die gezielte Einblendung von frenetischem Applaus und Zurufen sicher das Mittel der Wahl.

Zwar würde dies auch von den Fans immer mal wieder belächelt und bekrittelt werden, das Gefühl beim Zuschauen eines Fußballspiels wäre aber doch das alte. Und darauf kommt es für einen Fan ja an.

Durchaus ernst gemeint dieser Vorschlag.

2 Thoughts

  1. Das Miteinander fehlt. Das Jubeln. Die Welle, die langsam größer wird. Bis sie zu einer Krake wird. Ob solche Eindrücke von einer Maschine erzeugt werden können?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.