Das Wesen der Krise

In der Corona-Pandemie hat sich die Berichterstattung in den Medien doch ziemlich verändert.

Es beginnt mit aktuellen Meldungen zum Coronavirus, dann geht es weiter mit aktuellen Meldungen zum Coronavirus, dann kommt noch das, was früher einmal ein Aufreger war, Themen, die früher polarisiertem, allerdings nur ganz am Rand, und dann geht es weiter mit dem Coronavirus.

Die Länder in der EU drehen also fast nur noch um sich selbst, was man ihnen natürlich nicht verdenken kann, weil es um das eigene Überleben geht. In der Krise ist man sich selbst der Nächste.

Andere Themen gäbe es natürlich trotzdem noch, der Klimawandel, die Flüchtlinge, die Innenpolitik. Aber die müssen nun eine Warteschleife nach der anderen fliegen. Einerseits natürlich zurecht. Andererseits sind diese Themen eben nicht einfach verschwunden. Sie sind nur aus unserer Wahrnehmung weitgehend verschwunden.

Erstaunlich eigentlich auch, dass man in Deutschland mantraartig wiederholt, man wolle jetzt nicht dauernd diskutieren, ob die Ausgangsbeschränkungen vor Ende der Osterferien gelockert werden, obwohl man dauernd darüber diskutiert. Nein, natürlich sollen sie nicht gelockert werden. Denn wenn das Coronavirus dieses destruktive Potenzial hat, das es ganz offensichtlich hat, ist es wohl realistisch, dass das Ende der Osterferien fast noch etwas kurz gegriffen sein dürfte, um die Ausgangsbeschränkungen zu lockern und mit der Pandemie einigermaßen fertig werden zu können.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.