Klatschen auf den Balkonen

Würde ich häufiger die Statusmeldungen auf WhatsApp lesen, was ich eigentlich nie tue, hätte ich mich gestern nicht so gewundert.

Um 21 Uhr setzte draußen nämlich von den Fenstern und Balkonen aus ein lautes Klatschen ein, überall im Innenhof. Zunächst glaubte ich an einer Art Tinnitus, als ich dann aber auf den Balkon ging, war es tatsächlich ein Klatschen.

Jemand machte mich dann darauf aufmerksam, dass dies auf WhatsApp doch schon längst kommuniziert worden sei, ich solle einfach mal öfter den Status anderer Leute lesen. Und ja, nun bin ich im Bilde, es wurde dazu aufgerufen, gestern in ganz Deutschland um 21 Uhr zu klatschen zu Ehren und als Dank all denjenigen gegenüber, die sich in der aktuellen Corona-Krise für andere Menschen einsetzen, ganz besonders das medizinische Personal und die Pflegekräfte.

Auch, wenn ich nicht mit geklatscht habe, unterstütze ich diese Danksagung natürlich aus tiefstem Herzen. Noch ein bisschen besser fände ich es, wenn das medizinische Personal, besonders die Pflegekräfte eben, nicht nur Lobeshymnen und großen Dank erhielten, sondern bessere Bezahlung.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.