Flüchtlinge und Tränengas

Ein paar Gedanken zum Thema Flüchtlinge, die übrigens nicht sarkastisch gemeint sind. Sie können aber aufgrund der Realität, wie mit Flüchtlingen umgegangen wird, leider durchaus sarkastisch wirken.

Sicherheitskräfte und Grenzschützer lieben Tränengas.

Flüchtlinge lieben Tränengas nicht.

Europa und Deutschland liebt Flüchtlinge. Solange sie in der Türkei bleiben.

Die Türkei liebt Flüchtlinge, sofern man sie als politische Verhandlungsmasse instrumentalisieren kann.

Europa liebt die Menschenrechte. Besonders, wenn es sich um EU-Bürger handelt.

Flüchtlinge sind keine EU-Bürger. Flüchtlinge sind allerdings Menschen.

Die EU und das sogenannte christliche Abendland lieben ihre hohen moralischen Werte.

Flüchtlinge lieben die hohen moralischen Werte der EU und des christlichen Abendlandes, in welches sie nicht hineinkommen.

Flüchtlinge sind für die EU ein politisches Ärgernis und ein explosives Thema, weil die Rechtspopulisten es gerne ausschlachten.

Für die Flüchtlinge ist es ein Ärgernis, dass sie alles in ihrer Heimat, die durch Krieg zerstört wird, zurücklassen mussten, um nicht zu sterben.

Nun sterben sie vielleicht nicht in der Heimat, aber auf der Flucht. Oder ihre Kinder.

Das findet man in der EU natürlich nicht so toll. Aber da könne man ja auch nichts machen. Man sei ja nicht schuld. Schuld sei doch immer der andere.

Ja, jetzt haben Sie ein schlechtes Gewissen, oder. Aber da können Sie ja auch nichts machen. Oder.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.