Coronavirus. Kein exponentielles Wachstum

Würde das Coronavirus sich exponentiell verbreiten, beispielsweise so, dass jeder infizierte Mensch zwei weitere anstecken würde, dann würden die Zahlen der angesteckten Menschen in den letzten Tagen in etwa wie folgt aussehen:

8000, 16.000, 32.000, 64.000, 128.000.

Tatsächlich schauen die Zahlen aber linear aus, sofern diese Zahlen aus China stimmen. In den letzten Tagen entwickelte sich die Zahl der neu infizierten Menschen, etwas vereinfacht, wie folgt:

4000, 6000, 8000, 10.000, 12.000, 14.000.

Insgesamt gesehen ist es natürlich schlecht, dass aktuell nach chinesischen Angaben in China etwa 14.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert sind. Andererseits ist es beruhigend, dass die Kurve der Neuinfektionen linear zu verlaufen scheint.

In China sind nach heutigen Angaben mittlerweile 304 Menschen infolge des Virus gestorben. Auf den Philippinen starb erstmals ein Mensch außerhalb von China an den Folgen der Infektion, ein 44 Jahre alter Mann.

Rechnet man aus, wie viel Menschen bei einer Infektion von 14.000 Menschen und 304 Toten im Durchschnitt bisher gestorben sind, kommt man auf den folgenden Wert: von 1000 Menschen sind knapp 23 infolge des Virus gestorben.

Um einen Vergleich für diese etwas abstrakte Zahl von 1000 zu haben, stelle man sich beispielsweise eine größere Schule vor, an welcher 1000 Schüler sind. Viele Schulen erreichen diese Größe. In diesem Umfeld erscheint einem die Zahl von 22 von 1000 dann doch durchaus hoch. Zu hoch, um genau zu sein. Allerdings, ein wenig Entwarnung in Bezug auf Kinder und Jugendliche zumindest: viele Verstorbene scheinen ja eher alt und mit Vorerkrankungen behaftet gewesen zu sein.

 

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.