Das Schulessen in den USA und die Gesundheit

Michelle Obama hatte sich einst dafür eingesetzt, dass in den Schulen in den USA verpflichtend eine gewisse Menge an Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukten auf den Tisch kommt.

Die Regierung Trump will diesbezüglich wohl einen Schritt zurück machen, Angeblich deswegen, weil man die Verschwendung von Nahrungsmitteln reduzieren wolle. Speisepläne sollten flexibler gestaltet werden können.

Kritiker üben wie immer Kritik und befürchten, dass es künftig an Schulen in den USA vermehrt wieder tendenziell ungesundes Essen geben könnte, z.b. Burger und Pommes.

Da in den USA nicht gerade wenige Menschen sonderlich dünn sind und da man ja in der Kindheit und Jugend lernt, wie man vernünftig essen sollte, ist es natürlich nicht ganz von der Hand zu weisen, dass es gut ist, wenn verpflichtend ein gewisser Anteil von Obst und Gemüse und Vollkorn auf den Tischen landet. Eine solch frühe Erziehung zu gesundem Essen kann natürlich auf Dauer dann auch das Gesundheitssystem immens entlasten und, was natürlich noch wichtiger ist, den Menschen langanhaltende Gesundheit bescheren.

Andererseits kann man es natürlich auch so sehen, dass ja alles irgendwie aus der Natur kommt. So beispielsweise dieses Eiskonfekt hier, das ja eigentlich auch aus den besten Zutaten besteht. Aus dem Besten der Zuckerrübe uns aus Kakao und einer großen Menge köstlichen und reinen natürlichen Öls. So gesund.

2 Gedanken zu “Das Schulessen in den USA und die Gesundheit

  1. Klar kommt ‚alles aus der Natur‘! Nur ist deshalb z.B. Heroin empfehlenswert!?
    Es geht doch darum, was ‚menschengemacht‘ und was ’schöpfungskonform‘ ist!
    Dass das nichteinmal von den Kirchen gesehen wird, begleitete meine Aktivzeit als Gesundheitstrainer sehr schmerzlich …

    Liebe Grüße und
    paradise your life!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.