Iran, Abschluss der Boeing 737. Soll man den Schützen bestrafen?

Aus dem Iran hört man Stimmen, dass derjenige, der das ukrainische Flugzeug, die Boeing 737, die von Teheran aus gestartet war, vor einigen Tagen abgeschossen hatte, hart bestrafen werden solle. Zu Recht?

Ich sprach vor ein paar Tagen mit einem, der bei der Bundeswehr gedient hatte und dort öfters an Simulationen für den Verteidigungsfall teilnehmen musste.

Er erzählte mir, dass man im Ernstfall, wenn die Flugabwehr aktiviert und auf Automatik geschaltet ist, nur Sekunden hat, um bei tiefliegenden Marschflugkörpern zu reagieren. Bzw eigentlich kann man selber gar nicht reagieren, weil ein Geschoss einen dann möglicherweise längst getroffen hätte. Die Automatik reagiert für einen.

Möglicherweise ging es ähnlich mit der Flugabwehr im Iran. Kurz zuvor hatte der Iran US-amerikanische Stellungen im Irak angegriffen, was auch bedeutet, dass der Iran seine Flugabwehr aktiviert haben musste, weil er ja davon ausgehen musste, dass sofort ein militärischer Gegenschlag kommen könnte. Und dann gab es diese Boeing 737, die etwa eine Stunde nach Flugplan erst startete. Es ist naheliegend, anzunehmen, dass die Flugabwehr reagiert hat, vielleicht sogar halbautomatisch oder vollautomatisch.

Wenn man nun den Schützen lautstark verurteilt, ist dies sicherlich das menschliche Bedürfnis, dass jemand doch für den Verlust so vieler Menschenleben die Strafe bezahlen müsse.

Aber hatte der Schütze wirklich eine Chance innerhalb dieser wenigen Sekunden? Vermutlich nicht. Insofern ist die Schuld wohl gar nicht so sehr bei dem Schützen selbst zu suchen, dem nun diese Schuld aufgebürdet werden soll, sondern bei der krisenhaften und extrem brenzligen Gesamtsituation in der Region zu dieser Zeit und an diesem Ort.

Die Politik verlangt offenbar gerade nach einem Schuldigen. Ein Bauernopfer ist gefunden. Ob der Schütze, der ja die Landesverteidigung per Befehl garantieren sollte, aber wirklich eine Chance hatte, ist zweifelhaft.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.