Iran. Boeing 737: Abschluss oder technisches Versagen? Vielleicht beides.

Wer kurz nach dem Abschluss der Boeing 737, die von Teheran nach Kyiw unterwegs war, die Details zusammen trug, hatte schnell das Gefühl, dass die Version eines technischen Versagens nicht ganz plausibel erscheinen konnte.

Dies scheinen US-Geheimdienstberichte nun zu bestätigen. Ihnen zufolge wurde die ukrainische 737 von der iranischen Luftabwehr abgeschossen, womöglich versehentlich. Aus dem Iran hingegen hört man immer noch die These, es habe sich um technisches Versagen gehandelt.

Vielleicht braucht man in dieser Hinsicht gar nicht zu streiten, sondern beide haben recht: der Absturz erfolgte aufgrund technischen Versagens, weil zuvor eine oder mehrere vom Iran abgeschossene russische Tor M1 Raketen die Boeing 737 getroffen hatten. Nachvollziehbar, dass danach die Technik Probleme aufweisen kann.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.