Es ist doch nur ein Bleistift

Wer Menschen das Schreiben lehrt, muss auch damit zurecht kommen, wenn sie eigene Gedanken aufschreiben und formulieren.

Denn das ist der Gedanke von Bildung. Dass der Mensch es lernt, selbst kritisch zu denken. Wenn ein Mensch das kann, ist er wohl das, was man einen mündigen Bürger nennt. Er ist dann jemand, mit dem die Populisten es schwer haben.

Bringen wir also möglichst vielen Menschen das Schreiben bei.

2 Gedanken zu “Es ist doch nur ein Bleistift

  1. Hallo,
    vor dem Schreiben komm erst der richtige Gebrauch der Sprache und klarer Begriffe. Danach waere das Lesen der richtigen Literatur wichtig. Dann kommt die Anwendung des konzeptuellen Denkens – endlich das Schreiben.
    Erst nach diesem Prozess haben es Populisten schwer, die linken wie die rechten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.