Volkssternwarte München

An der Volkssternwarte kann man bei hellichten Tag den Nachthimmel erleben, durchaus plastisch.

Und man lernt, warum man keinesfalls mit einem Fernglas in die Sonne schauen darf, nicht eine einzige Sekunde. Weil das Auge augenblicklich blind werden würde nämlich, zu stark und heiß wird die Helligkeit gebündelt.

Was aber wäre, wenn wir irgendwo einmal tatsächlich Leben in den Tiefen des Weltalls vorfinden würden, wo wir doch auf der Erde miteinander schon so große Probleme haben?

Vielleicht sollten wir lieber gar nicht danach suchen, bis wir daheim Frieden auf Erden haben. Und das Düfte ja noch ein paar Äonen dauern.

Trotz dieser eher ethischen Fragen lohnt sich ein Besuch in der Sternwarte auf jeden Fall.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.