Weshalb ich meine Zeitung digital abonniert habe

Zum einen, weil man nicht zu glauben braucht, man wäre gut und richtig informiert, wenn man nur auf das vertraut, was Facebook und Twitter einem einblenden.

Solche Netzwerke blenden einem nämlich genau das ein, von dem sie glauben, dass es ins eigene Weltbild passt und man somit länger auf deren Plattformen herumhängt. Und sie blenden einem die Dinge ein, die polarisieren und von denen sie annehmen, dass man dort dann unbedingt kommentieren und somit länger auf den Plattformen verweilen werde.

Drum ist es besser, das Hauptaugenmerk auf seriöse Medien zulegen.

Online Nachrichten von seriösen Anbietern sind informativ und in der Regel ganz so gut recherchiert und es macht Sinn, dort immer mal wieder zu lesen.

Aber wenn man eine Tageszeitung oder Wochenzeitung abonniert hat, ist man insgesamt doch wohl noch ein Stückchen tiefgehender informiert. Als Wochenzeitung ich kann ich beispielsweise die qualitativ sehr hochwertige ZEIT empfehlen.

Achso, und weshalb ich meine abonnierte Zeitung nicht in Papierform habe? Zum einen mag ich das Digitale. Zum anderen hätte ich einen ewig hohen Papierstapel zu Hause rumliegen. Und wir wissen ja, Papiere sind ehemalige Bäume, die zu Zeitungen geworden sind. Muss ja nicht sein. Lang lebe der Baum!

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.