Gott und Kreativität

Wenn Gott unendliche Kreativität ist und er oder sie, mit welchem Geschlecht man sie nun aus menschlicher Sicht heraus bezeichnen möchte, in unendlicher Gestaltungsfreude immer Neues entstehen lässt, so fragt man sich aus menschlicher Sicht schon, ob es nicht auch einmal ein Ende dieser Kreativität gibt?

Vermutlich nicht, denn sonst wäre Gott nicht Gott und die Unendlichkeit nicht die Unendlichkeit.

Ein Ende der Kreativität Gottes ist zumindest die letzten 13,4 Milliarden Jahre nicht in Sicht, seit Entstehung des Urknalls. Und das ist doch eine recht gute Nachricht für uns Menschen.