Ubi caritas

Ubi caritas et amor, deus ibi est.

Wo Wertschätzung und Liebe ist, dort ist Gott.

8 Gedanken zu “Ubi caritas

  1. Zitat: „Wo Wertschätzung und Liebe ist, dort ist Gott.“

    Ich hab mir den Satz noch mal angesehn:
    Es stecken mindestens zwei Fehler drin.

    Wer findet sie?

    Liken

  2. Zitat von Unbekannt: „Wo Wertschätzung und Liebe ist, dort ist Gott.“

    1. „und“

    Wertschätzung u n d Liebe sind nicht zweierlei.
    Sie können nicht voneinander getrennt werden.

    Ohne Wertschätzung keine Liebe.
    Ohne Liebe keine Wertschätzung.

    2. „d o r t ist Gott.“

    Wo, bitte, ist Gott nicht?

    Gibt es einen Winkel im Universum,
    der Gott-frei gehalten wurde?
    Wenn ja, durch wen? 😲

    Gefällt 1 Person

  3. Ich würde es so denken, Liebe bewirkt Wertschätzung.
    Wo keine Liebe ist, ist möglicherweise trotzdem Gott. Wo aber Liebe ist, ist er vermutlich in besonderer Weise anwesend. Wenn 2 oder 3 in meinem Namen zusammen sind, so bin ich mitten unter ihnen, so wird Jesus wiedergegeben.

    Liken

  4. Warum hast du eigentlich keinen Namen? Hat man dir keinen gegeben? Wenigstens einen Nicknamen könntest du dir zulegen. Den gibt es umsonst. Wie soll/kann/darf ich dich ansprechen?

    Du: „Ich würde es so denken“

    Das ist kein Wissen im Sinne von Erkenntnis.
    Der Konjunktiv weist auf blankes Vermuten.

    Du: „Liebe bewirkt Wertschätzung.“

    Ja, das ist wahr. (Erkenntnis oder drauflos geraten?)

    Es geht gar nicht anders.

    Du: „Wo keine Liebe ist, ist möglicherweise trotzdem Gott.“

    Wieso „möglicherweise“??? Versteckt oder verdünnisiert sich dein Gott? 🤗 Für den Fall, daß es zwei gibt: Meiner nicht.

    Gott ist nicht weg. Wenn wir uns aus seiner Frequenz (der Liebe) ausklinken, ist das unsere Sache. Er ist immer noch da. Sein „Problem“: Er kann nicht weg. 😊 Wohin könnte er schon emigrieren? Ist alles sein Zuhause. Nur wir Menschen haben diese schräge Idee mit den Grenzzäunen, den Mauern und der Unterscheidung zwischen arm und reich, dumm und intelligent…

    Du: „Wo aber Liebe ist, ist er vermutlich in besonderer Weise anwesend.“

    Du vermutest viel. Schau genau hin. Meditation ist nützlich. Manchmal auch ein Gebet:
    [Bilder können aus urheberrechtlichen Gründen nicht eingeblendet werden]

    Das Gebet hilft, weil Gott immer anwesend ist, ausnahmslos. Er verdrückt sich nicht.

    Du: „in besonderer Weise“

    Wir Menschen können in dem, was wir tun, alles geben, mittelmäßig sein oder sogar schlampig. Er kann das nicht.

    Du: „Wenn 2 oder 3 in meinem Namen zusammen sind, so bin ich mitten unter ihnen, so wird Jesus wiedergegeben.“

    Ja, das ist so. Du kennst es nicht? Diese „Christus-Energie“ ist in gewisser Weise „spürbar“.

    Das ist aber kein exklusiv katholisches Phänomen 😇 und nicht erst seit 2000 Jahren bekannt. Siehe Satsang = Beisammensein in Wahrheit.

    Schönen Abend!
    – Nirmalo

    Gefällt 1 Person

  5. „[Bilder können aus urheberrechtlichen Gründen nicht eingeblendet werden]“

    WEISHEIT

    Wenn es jemandem unter euch
    an Weisheit mangelt,
    so bitte er Gott,
    der jedermann gern gibt
    und niemanden schilt,
    so wird sie ihm gegeben werden.

    – Jakobus 1,5

    Das „Bild“ hatte sich zu meiner Überraschung von allein „eingeblendet“. Ich hatte bloß seine Adresse posten wollen.

    Die Graphik wurde von mir selbst gestaltet und
    darf von meiner Seite aus frei verbreitet werden!

    Es sei denn, der Text des Jakobus steht unter Copyright und darf deswegen oder wegen seines Inhalts nicht frei zugänglich sein. Das könnte durchaus sein, denn „Weisheit“ ist bei uns weitgehend tabuisiert, …klingt ein wenig wie „unanständig“. 😮

    Falls also nichts weiter dagegen spricht, bitte ich um Wiedereinblendung.

    Lieben Gruß.
    – Nirmalo

    Liken

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.