Zum 80. Geburtstag. Worauf es ankommt im Leben

Heute durften wir einen 80. Geburtstag mit jemandem feiern, der nun schon sehr lange auf der Erde weilen darf.

Er, der Jubilar, sagte, er habe einen sehr guten Schutzengel. Es habe bestimmt schon 20 Male in seinem Leben gegeben, wo dieser Schutzengel ihn beschützt habe. Ohne diesen Schutzengel gäbe es ihn gar nicht mehr.

Einmal, vor vielen Jahrzehnten schon, beim Segelfliegen mit seinem Bruder, als ein anderes Motorflugzeug die beiden in ihrem Segelflieger an einem langen Seil nach oben zog. Sie machten einen kolossalen Fehler, beinahe wären sie abgestürzt.

Ein anderes Mal, als er, Linksverkehr gewohnt, aber einer griechischen Insel links fuhr und die entgegenkommenden Autos anhupte, bis er irgendwann merkte, dass er ja selbst der Geisterfahrer war.

Ein weiteres Mal, als er in einem Wald spazieren war und ein Motorgeräusch immer lauter wurde und plötzlich um die Ecke ein Auto mit etwa 60 kmh bog, mitten im Wald, gefahren von zwei betrunkenen Männern. Vielleicht aus Reflex bogen die beiden noch ein Stückchen zur Seite hin ab und fuhren nicht in ihn hinein, sondern in einen Baum.

Oder als er in Rio an der Copacabana abends spazieren ging und plötzlich von einer Meute junger Männer in die Dunkelheit zum Strand gezogen wurde. Er konnte sich befreien, es ging gut.

Oder ebenfalls in Rio, als er mit einer Dame ein Bier trank und kurz auf die Toilette ging. Danach trank er sein Bier aus, die Dame wollte mitkommen auf sein Hotelzimmer, er aber wollte nicht. Er ging alleine und kaum war er auf dem Zimmer, verbrachte er die nächsten 24 Stunden auf dem Fußboden auf dem Rücken liegend und konnte sich nicht mehr bewegen. Die Dame hatte irgendwelche k.o.-Tropfen oder so etwas in der Art in sein Bier geschüttet, als er auf der Toilette war.

Und das waren nur einige der Geschichten, als der Schutzengel auf ihn aufgepasst hatte.

Zu einem langen Leben gehören also wohl ein gesunder Lebensstil, ein nicht allzu hohes Körpergewicht und dann vor allem das Wichtigste, das man selber nicht verfügbar hat, sondern nur geschenkt bekommen kann: Gottes Segen.

Wir wünschen von Herzen alles Gute und weiterhin Gottes Segen für das nächste Jahrzehnt!

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.