Die Wintermüdigkeit

Kurz nach der Frühjahrsmüdigkeit und der Mattigkeit im Sommer aufgrund der großen Hitze und gleich nach der Herbstdepression beginnt nun die Wintermüdigkeit, um dann demnächst wieder von der Frühjahrsmüdigkeit abgelöst zu werden.

Es ist also immer was los. Alles ist im Fluss und bleibt doch gleich.

Aber lassen wir mal kurz diesen satirischen Unterton beiseite. Ich wünsche Ihnen natürlich, dass Sie jede Jahreszeit genießen können und nicht der Müdigkeit anheimfallen. Denn das könnte ihr ja wohl so passen, der Müdigkeit.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.