Der kleine Mann und der Klimaschutz

Im Leben geht eben alles gerecht zu.

Sollten künftig beispielsweise die Steuern auf Benzin und Erdöl und Erdgas und alles, was CO2 emmittiert, erhöht werden, so trifft das ja alle. Könnte man meinen.

Nun ist es aber so, dass die sogenannten einfachen Leute, der sogenannte einfache Mann derjenige ist, der einfach wenig Geld besitzt. Ihn treffen die oben genannten Steuererhöhungen natürlich im Verhältnis gesehen viel mehr, als Menschen, die viel Geld besitzen.

Andererseits ist es natürlich so, dass der einfache Mann in seiner Arbeit auch weniger verdient, die reichen Leute hingegen mehr.

Tja. Blöd gelaufen für den kleinen Mann. Hat er sich die falschen Eltern ausgesucht.