Dann war es wohl doch der Iran

Wer den Drohnenangriff auf eine saudische Raffinerie vor kurzem begangen hatte, war ja erstmal unklar. Manch einer vermutete zunächst Rebellen im Jemen, die sich in einem Supermarkt militärische Kampfdrohnen gekauft haben könnten.

Nun schließen sich aber Großbritannien, Frankreich und Deutschland der US-amerikanischen Auffassung an, dass der Iran dafür verantwortlich sei.

Immerhin hat der Iran gestern einen britischen Tanker, den er lange festgesetzt hatte, wieder freigegeben. Da könne man dann doch mal Fünfe gerade sein lassen und über diesen kleinen Ausrutscher in Saudi Arabien, der weltweite Auswirkungen hat, hinwegsehen. Sei doch nicht persönlich gemeint gewesen, so etwas passiere doch jedem mal. Schwamm drüber.

 

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.