Zu Gast bei Putin

Heute geschah etwas Ungewöhnliches. Zum Frühstück kann man sich hier seinen Esstisch immer aussuchen.

Und wir saßen zufällig an dem Tisch der Familie Putin. Herr Putin war noch nicht da oder hatte vielleicht in der Zwischenzeit einen anderen Tisch annektiert, während wir seinen annektiert hatten. Dazu muss man wissen, dass wir früher schon einmal diesen Tisch eingenommen hatten, lange bevor die Putins hier überhaupt aufgetaucht waren, dann kamen die Putins, dann kamen vorhin wieder wir, und heute Abend kommen dann aller voraussicht nach wieder die Putins.

So läuft das mit Annexionen. Heute die, morgen wir, übermorgen wieder die.

2 Comments

  1. Das klingt spannend. An einen Tisch mit den Putins hätte ich mich nicht gesetzt. Wer weiß, was in den nächsten Wochen so aus Russland kommt. Sobald die schwarze Limousine bei mir in die Straße einbiegen würde, wäre ich weg… 😉

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.