Was vom Leben bleibt

Menschen machen sich manchmal Gedanken darüber, was sein wird, wenn sie selber nicht mehr auf der Welt sind.

Ein Trost kann sein, dass man in Erzählungen von Taten, die man zu Lebzeiten verbracht hat, in den Gedanken anderer Menschen weiterlebt.

Die christliche Auffassung der Wirklichkeit ist anders. Dieser Vorstellung nach ist es Gott viel zu wertvoll, dass Menschen nach dem Tod einfach gar nicht mehr existieren. Seit Jesu Auferstehung gibt es unter Christen die Hoffnung, dass sie mit hinein genommen werden in diese neue Bewegung des Lebens und dass es nach dem Tod weiter geht. Bei Gott.

Mir persönlich gefällt die christliche Auffassung doch wesentlich besser.

 

 

Ein Gedanke zu “Was vom Leben bleibt

  1. Schön geschrieben. Sehe es auch so und glaube ebenfalls an die christliche Auffassung. Hatte mal ein interessantes Gespräch mit meiner Kirchenpflege diesbezüglich und seither glaube ich fest daran.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.