Donald Trump und Grönland

Donald Trump hatte jüngst eine recht unkonventionelle Idee. Er wollte nämlich Grönland kaufen, welches eigentlich zu Dänemark gehört. Aus strategischen Gründen oder vielleicht auch deswegen, weil der Name Grönland so interessant klingt und irgendwo in der Nähe von dem einst verschollenen Atlantis liegen könnte. Dazu wollte er sich mit der dänischen Regierungschefin Frederickson treffen, die im Vorfeld seinen Kauferwartungen allerdings eine Absage erteilte.

Donald Trump danke ihr für diese klare Absage, denn sie habe ihm doch Zeit gespart. Der Besuch in Dänemark ist jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben.

Allerdings gäbe es ja noch andere Länder, die man kaufen könnte. Großbritannien beispielsweise dürfte demnächst für recht billiges Geld zu haben sein. Oder, wenn man es pompös möchte, käme vielleicht auch Bayern ins Spiel. Dort gibt es schöne Schlösser, Neuschwanstein und Schloss Linderhof beispielsweise, hübsche Berge, schöne Landschaften, den Chiemsee, das münchner Oktoberfest, BMW, Audi und Herrn Söder.

Den Begehrlichkeiten ist also noch kein Ende gesetzt.

3 Comments

  1. Vielleicht hat Trump ja mal ein Buch gelesen, wie billig man den Russen damals Alaska abgekauft hat. Vielleicht wollte er mit dem Grönland-Deal auch Geschichte schreiben? Oder wollte er die ungebetenen Migranten dahin abschieben, kalt stellen sozusagen? Guantanamo wäre dafür sicher zu klein.

  2. Das ist aber auch doof für den Herrn Trump, dass Dänemark Grönland von seiner Einkaufsliste gestrichen hat. Man hätte doch super gut die Bodenschätze ausbaggern können, wenn der ganze Eishaufen weg ist. Auch Ausflüge könnte dorthin machen, wenn sich neue Schifffahrtswege dadurch ergeben. Hab ich heute alles gelesen. Nun wird es wohl doch Bayern werden. Oder so.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.