Religions for peace

In Lindau am Bodensee kommen aktuell Vertreter vieler Religionen zusammen, um das friedliche Miteinander zu betonen oder zu erarbeiten.

Juden, Christen, Moslems und Buddhisten beispielsweise. Bei dem Bündnis „religions for peace“ handelt es sich um das größte derartige Bündnis weltweit, es existiert seit 1961. Da immer wieder Religion auch für gewaltsame Zwecke instrumentalisiert wurde und wird, ist es sicherlich sinnvoll, ein derartiges Treffen abzuhalten. Man mag hoffen, dass auch Konzepte herauskamen, die dann fürs tägliche Zusammenleben eine gewisse Strahlkraft entwickeln können.

Mehr unter diesem Link.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.