Was macht eine Zwiebel auf einem Elektrokasten?

In München ist heute etwas äußerst ungewöhnliches passiert. Auf einem Elektrokasten lag eine Zwiebel. Die Frage, die nun im Raum steht, lautet: warum?

Eine vordergründige Antwort kann wohl sein, dass jemand sie dort hingelegt hat. Aber ist diese Antwort befriedigend?

Ich könnte mir vielmehr folgenden Hintergrund vorstellen. Der Samen der Zwiebel kommt womöglich aus Venezuela, wo aktuell Nahrungsmittelknappheit herrscht. Ein Kleinbauer hatte ihn sich angeeignet, um damit seine Familie durchzubringen. Der Kleinbauer samt seiner Familie fiel jedoch leider den Wirren der Politik anheim und sitzt nun bei Wasser und Brot und Zwiebeln (hilft bittere Ironie!) in irgendeinem Gefängnis, aber der Zwiebelsamen konnte gerettet werden, und zwar von einem venezuelanischen Polizeiwachtmeister. Dieser wollte sich daraus eine eigene Zwiebel-Zucht aufbauen, um im Alter gut versorgt zu sein und ein profitables Geschäft abseits der Koksproduktion machen zu können. Um jedoch den Zwiebelanbau genauer zu studieren, macht er sich auf den Weg nach Afrika, wo er im Sudan der Malaria anheim fiel und verstarb. Ein Sudanese pflanzte den Zwiebelsamen in einem Blumentopf an, den er auf sein Fensterbrett stellte, wo er von fliehenden Afrikanern im Vorbeigehen mitgenommen wurde. Einer von diesen Flüchtlingen hatte also auf dem Mittelmeer diesen Blumentopf mit der schon sprießenden Zwiebel darin dabei, als er unterging und ertrank. Der europäischen Grenzschutzbehörde, zuvörderst der italienischen Regierung, tat es natürlich sofort sehr leid, dass dieser Flüchtling im Mittelmeer ertrunken sei, man wies aber zeitgleich darauf hin, dass man ja nicht alle Menschen aufnehmen könne, wolle aber Zeichen des guten Willens diese eine Zwiebel aufnehmen.

So gelangte diese Zwiebel in einem verkürzten Asylverfahren nach Deutschland, ist hier derzeit nur geduldet und wartet noch auf ihre mögliche Abschiebung zurück nach Afrika. Ein Mitarbeiter einer Behörde, der zugleich Menschenrechtsaktivist ist, bemächtigte sich dieser Zwiebel und legte sie als Metapher für die Vielschichtigkeit der Welt und der Politik auf diesen Elektrokasten, welcher seinerseits ein Symbol für die moderne und technisierte und angeblich zivilisierte Welt ist.

Das ist wahrscheinlich der wahre Hintergrund, weshalb dort diese Zwiebel liegt. Nun wissen Sie ja bescheid.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.