Denkmal für die ermordeten Juden Europas

In der historischen Mitte Berlins steht das Holocaust-Mahnmal, das an die 6 Millionen von den Nationalsozialisten unter Adolf Hitlers Führung ermordeten Juden erinnert. Auf dass sich derartige und ähnliche Völkermorde nie mehr wiederholen mögen.

2 Comments

  1. Ich habe mit dem Denkmal nie wirklich etwas anfangen können. Es berührt mich nicht. Es fehlt der Kontext. Dass diese Steinblöcke etwas mit den Opfern der Shoah zu tun haben, weiß ich vielleicht intellektuell, aber wenn ich dort bin, empfinde ich einfach nicht. Da passiert nix. Anders als an echten historischen Orten. Ich habe kürzlich Krakau besucht, einen Stadt, die vor dem Krieg zu einem drittel jüdisch war, auch das Haus, in dem Mordechaj Gebirtig lebte, als er ‚S brent, briderlekh, ’s brent“ schrieb. Das berührt, aber nicht diese sterilen Steinblöcke

  2. Mich berühren diese Steinblöcke schon, so als Sinnbild für die Vielzahl der Menschen, die da und Leben kamen. Finde ich schon beeindruckend.Aber jeder empfindet anders.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.