Boris Johnson. Der mit dem Brexit tanzt

Nun ist er also der neue britische Premierminister, der werte Herr Boris Johnson.

Er möchte ja den Brexit ohne Wenn und Aber, notfalls auch ohne Deal. Andererseits hörte man gerade in den Nachrichten, er wolle den Brexit-Deal noch einmal nachverhandeln und noch viel mehr herausholen, als Theresa May. Was realiter wohl nicht möglich sein dürfte.

Vielleicht ist es gar nicht schlecht, wenn Leute, die den Mund in populistischer Weise recht voll nehmen, dann tatsächlich mal an ihren Taten gemessen werden. Letztlich werden die Briten sein Handeln danach beurteilen, ob ihr Lebensstandard steigt oder sinkt, ob die Arbeitslosenzahlen nach oben gehen oder nach unten, ob die Wirtschaft floriert oder in die Rezession gerät.

Für all diese Dinge wird er nun verantwortlich sein. Und ja, wenn er meint, der Brexit sei eine total gute Idee, dann kann er ja mal schauen. Die meisten Leute sind ja gegenteiliger Meinung. Es bleibt spannend.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.