Weshalb ich Juden liebe?

Die Sache ist eigentlich leicht erklärt und gar nicht zu schwer zu verstehen. Es ist der gleiche Grund, weshalb ich auch Moslems liebe.

Und Christen. Und Atheisten. Und Buddhisten und alles mögliche.

Und Afrikaner und Europäer und Amerikaner und Asiaten und Australier und so weiter.

Wobei natürlich der Begriff „lieben“ vielleicht etwas hochgesteckt ist, aber „mögen“ ist auf jeden Fall richtig. Weshalb mag ich all diese Leute?

Weil sie alle Menschen sind. Ich mag Menschen.

Was ich nicht mag, ist, wenn die einen Menschen den anderen Menschen nicht die gleichen Rechte zugestehen, wie sich selber. Das gibt es allerdings übergreifend bei allen Menschen. Aber ich schaue nicht so auf das Negative, das es ja ab und zu tatsächlich mal gibt. Sondern auf den großen Prozentsatz an Positivem. Deshalb mag ich Menschen. Deshalb liebe ich Menschen.

16 Gedanken zu “Weshalb ich Juden liebe?

  1. Mir gefällt dein positives Weltbild. Ich bin eher gefangen in meinen negativen Gedanken. Ich schaue mich um und sehe wie schlecht unsere Gesellschaft ist. Hier geht es immer nur ums Geld und von den Menschen bleibt nicht mehr viel übrig als Bestien in Menschengestalt. Auf der einen Seite Gier, auf der anderen Geiz und zwischendrin Neid.

    Gefällt 2 Personen

  2. Hmmm, dann schau nicht zu viel in die Medien, dort stehen nur die Dramen und schlimmen Dinge, die bringen Verkaufsquote.
    Man kann schon viel Gutes auf der Welt finden, wenn man hinschaut, denke ich…

    Liken

  3. Ich schaue nur noch wenig Nachrichten. Das ist ja immer das Gleiche:
    Merkel macht Raute. Merkel lädt zum Krisengipfel. Merkel diffundiert in der Weltgeschichte. Wiedererkennung durch Wiederholung wie in der Werbung.

    Ab- und zu werden die Gesichter ausgetauscht, aber groß ändern tut sich nicht. Für wirklich Aufklärung verlasse ich mich auf meinen Freund Kalle.

    https://haimart.wordpress.com/2018/04/10/gleichgeschaltet-in-einer-individuellen-welt/

    Gefällt 1 Person

  4. Hast du denn die Zeit die ganze Zeit zu lesen? Was ich mir mal ganz gern ansehe ich Kabarett, da kann man wenigstens manchmal lachen wenn unser System verspottet wird.

    Gefällt 1 Person

  5. Naja, aber was ist denn das für 1 komische Masche, über den Post zu schreiben „Warum ich Juden liebe“, und dann steht im Post: „Naja, lieben eigentlich nicht, aber mögen tu ich eigentlich alle Menschen“, und dann nicht mal dazu, warum?
    Also, ich mein das nicht mal so vorwurfsvoll, wie es vielleicht rüberkommt, ich bin einfach vor allem verwirrt und neugierig, wie jemand auf die Idee kommt, so einen Post zu schreiben.

    Liken

  6. Die Überschrift ist quasi eine Reaktion auf den Antisemitismus, der in Deutschland offenbar zunimmt. Und dann wird dazu übergeleitet, dass wir alle Menschen sind. Dass es also nicht wichtig ist, welche Religion wir haben. Sondern dass man in jedem Menschen tatsächlich den Mitmenschen sehen soll. Den Begriff der Liebe habe ich etwas relativiert, weil er für manche Menschen komisch klingt. Manche Menschen könnten ihn vielleicht so auffassen,wie man den Begriff für eine Zweierbeziehung zwischen Mann und Frau verwendet, darum bin ich auf die Bezeichnung „mögen“ übergegangen.

    Liken

  7. Ich finde die These sehr gewagt, dass das nicht wichtig wäre, und die Relevanz der gemeinsamen Menschlichkeit erschließt sich mir auch nur teilweise, aber ich dank dir trotzdem für die hilfreiche Antwort!

    Gefällt 1 Person

  8. Ja, das ist hoffentlich auch tiefgründiger als das, womit sie uns in den nachrichten beschallen. Da geht es nur noch um bunte schöne Bilder und es werden keine großen Zusammenhänge mehr hergestellt.

    Liken

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.