Das tiefgründige Geheimnis einer billigen Tiefkühlpizza

Sicherlich tragen Sie die Frage schon lange mit sich herum, wie es denn eigentlich sein kann, dass eine Tiefkühlpizza für 1,99 EUR so unglaublich lecker ist und gut schmeckt?

Hier ein paar mögliche Antworten.

  1. Es liegt eindeutig an den hochwertigen und erlesenen, exquisiten Zutaten
  2. Es liegt daran, dass sie mit viel Liebe in den Backofen geschoben und die Folie vorher sorgfältig abgezogen wurde
  3. Sie haben einfach unglaublich viel Hunger
  4. Sie schmeckt überhaupt nicht gut

2 Gedanken zu “Das tiefgründige Geheimnis einer billigen Tiefkühlpizza

  1. Du hast noch die Unmengen an Geschmacksverstärkern vergessen. Die tarnten sich einst als E-Stoffe, heute heißen sie Hefeextrakt, Aroma oder einfach nur Glutamat.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.