Kopftuch. Bild des Tages

Ein Kopftuch ist einfach ein Stück Stoff. Man kann sich damit frei bewegen und frei leben. Und man braucht nicht, wie manche Leute es tun, ein großes Trara und dieses Stück Stoff zu machen.

Denn ist es nur ein Stück Stoff. Nehmen wir es als das, was es ist. Das Kopftuch macht perse keine allzu große Aussage über denjenigen, der es trägt. Jeder Mensch ist unterschiedlich, jeder ist individuell. Man kann Menschen nicht über einen Kamm scheren, nur weil sie ein Kopftuch tragen. Das wäre unseriös. Genauso wenig kann man alle Hutträger der gleichen Gruppe zuordnen. Oder alle Leute, die eine Mütze oder ein Cappy auf haben. Wäre doch albern. Ist auch albern.

Der Mensch ist nicht das, was er auf dem Kopf hat. Sondern der Mensch ist, was er ist. Ein von Gott gewünschtes und geliebtes Wesen. Und zwar jeder Mensch.