Ein Kind und eine Biene

Die Freibäder sind auch in München wieder offen. Dort tummeln sich viele Badegäste, Erwachsene, Kinder und auch Bienen, die auf Kleeblättern sitzen.

Das ist prinzipiell erfreulich, hört man doch landauf landab immer vom Bienensterben.

Es kann allerdings beim Erstkontakt zwischen Kindern und Bienen zu Verwechslungen kommen. Wenn beispielsweise eine Biene gerade auf einem Klee (ich meine hier nicht Paul Klee, sondern echten Klee) sitzt und dort den Nektar schlürft, ein Kind aber über besagten Klee rennen möchte, so dass die Biene eigentlich fast ein wenig in Panik gerät, weil sie innerhalb weniger Millisekunden zerquetscht werden wird, dann kann es zu einer Überreaktion der Biene kommen, welche sich darin zeigt, dass sie ihren Stachel zückt, den sie ja nur einmal im Leben zücken kann, und wild um sich sticht, bis der Stachel plötzlich im Fuß eines Kindes steckt. Diesen muss man dann wieder hinausziehen und ist froh, wenn die Sache glimpflich abgelaufen ist.

Insofern sind eigentlich zwei Beteiligte die Gelackmeierten, das Kind und die Biene. Das Kind hat Schmerzen wegen dem Stachel, die Biene geht in die ewigen Jagdgründe ein, weil sie ohne Stachel nicht mehr leben kann. Insofern eine lose-lose-situation.

Eine Lösung wäre das Aufstellen von Schildern, entweder, um Kinder vor Kleeblätter mit möglicherweise darauf sitzenden Bienen zu warnen, oder um Bienen apriori und rein präventiv davon abzuhalten, in Freibädern auf Kleeblätter herumzusitzen. Sollen die sich doch lieber irgendwo beim Bauern auf einer mit Glyphosat behandelten Bio-Wiese tummeln. Aber das sag mal einer den Bienen. Die sind ja so unverständig. Bei denen hat man manchmal wirklich das Gefühl, als hätten die überhaupt keinen IQ.

2 Thoughts

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.