Oh, Jimmy

Jimmy Schulz ist einerseits ein FDP Politiker im Bundestag. Andererseits kenne ich ihn seit meiner Schulzeit und wir waren mit anderen Schulkameraden kurz vor Weihnachten 2018 das letzte Mal zu einem vorweihnachtlichen Treffen beisammen.

Dass es Jimmy nicht gut geht, dass er sogar ziemlich krank ist, machte er in einem Interview öffentlich. Der Spiegel schreibt darüber, allerdings hinter einer Bezahlschranke, der Fokus und, wie hier verlinkt, relativ ausführlich die Bild-Zeitung.

Etwas plakativ verwenden der Spiegel und auch der Fokus ein Zitat von ihm, das aber doch etwas aus dem Zusammenhang gerissen ist: „Es ist okay, dass ich sterbe.“

Liest man allerdings die Zusammenfassung des Interviews auf der Bild-Zeitung, merkt man, dass Jimmy sehr gerne lebt. Und dass er auch gerne weiterleben möchte. Und noch einige andere Dinge erleben möchte. So kenne ich ihn eigentlich auch.

Einerseits ist die Prognose bei seiner Erkrankung nicht sonderlich gut, andererseits hält er schon ziemlich lange durch. Und diesem Zitat, das da aus dem Zusammenhang gerissen wird, kann ich mich auch nicht anschließen. Nein, es ist nicht okay, dass jemand stirbt. Und ich wünsche von ganzem Herzen, dass Jimmy es schaffen wird, noch ein ziemlich langes Stück unseren Lebensweg hier auf der Erde zu begleiten. Am besten bis ins hohe Alter.

Dazu hatte ich vor einiger Zeit etwas geschrieben. Vielleicht war es etwas, was man als einen göttlichen Wink bezeichnen könnte. Wenn es Sie interessiert, lesen Sie es hier nach. Vielleicht hat Gott Jimmy nämlich ausrichten lassen, dass er leben wird. Ich glaube das im Grunde, und zwar entgegen aller Prognosen und aller Wahrscheinlichkeiten. Aber wenn Gott ja sagt zu einem Menschen, was können dann Wahrscheinlichkeiten ausrichten?

Zwar können wir Menschen schwer einschätzen, wie Gott nun denkt und was er tun wird, aber das, was ich da erlebt und dann aufgeschrieben habe, war doch ziemlich eindrücklich.

Und was können Sie tun?

Beten Sie doch einfach für Jimmy. Beten Sie zu dem Gott, der das ganze Universum mit einem einzigen Gedanken erschaffen hat und am Leben erhält, beten Sie darum, dass sich Jimmys Gesundheit wieder so einstellen möge, dass er noch ein langes Leben führen kann. Dass Gott ihm dieses Leben noch einmal ganz neu schenken möge. Vielleicht auch ein Leben, in dem er Gott auf neue Weise begegnen wird. Amen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.