Schreddern männlicher Küken ist erstmal weiterhin okay

Bundesverwaltungsgericht locuta, causa finita.

Das Schreddern männlicher Küken, die ja leider nicht so viel Fleisch geben und auch keine Eier legen können, ist in Deutschland nur noch übergangsweise zulässig. Solange nämlich, bis dann mal die langersehnte und ominöse Methode großflächig im Einsatz ist, mit dir man bereits im befruchteten Ei erkennen kann, ob dort ein Männlein oder Weiblein heranwächst. Ist es ein Männlein, wird es demnächst einfach zerstampft, also mitsamt dem Ei. Das ist zwar auch eine Art von Schreddern, allerdings in einem wesentlich früheren Stadium, in dem nur ein paar kleine Zellen vorhanden sind.

Wenn allerdings diese männlichen Küken nicht mehr geschreddert werden dürfen in Deutschland, wie können dann die Chicken Nuggets weiterhin zu saftig und fruchtig und zart bleiben?

(Gut, nicht ernst gemeint diese sarkastische Frage.)