Ein Lied zur Nacht

Das Lied greift eine Geschichte auf, die nach Jesu Tod spielt. Zwei Jünger Jesu sind auf dem Weg von Jerusalem in das nicht allzu weit entfernte Emmaus. Deshalb nennt man sie auch die Emmausjünger.

Ein dritter, ihnen Unbekannter gesellt sich zu ihnen und fängt mit ihnen ein Gespräch an. Die beiden Jünger staunen, wie viel er von Jesus weiß, wie gut er informiert ist und wie vertraut er ihnen scheint. So sagen sie zu ihm:

Herr, bleibe bei uns, denn es will Abend werden und der Tag hat sich geneiget.

Das ist zumindest der Text des Liedes, der auf diese Begegnung anspielt. Als der Unbekannte und die beiden Jünger dann zum Abendessen sitzen und er mit ihnen das Abendmahl vollzieht, merken sie, dass es Jesus ist, mit dem sie dort essen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.