Ein kleiner, großer Tipp: Wie Sie gesund bleiben

Der Tipp richtet sich an diejenigen Leute, die viel am Schreibtisch arbeiten. Von denen gibt es tendenziell ja immer mehr.

Besonders geeignet ist der Tipp für diejenigen, die zu Hause arbeiten und leicht die entsprechenden Änderungen in die Tat umsetzen können. Aber auch, wenn Sie irgendwo in einem Büro sitzen, können Sie ja mal mit Ihrem Chef sprechen. Er könnte ein offenes Ohr für Ihr Anliegen haben, wenn Sie ihm sagen, dass er ja auch davon profitiert, wenn die Angestellten und Mitarbeiter auf Dauer gesund bleiben.

Der Tipp ist schnell erklärt. Kaufen Sie sich einen Stehschreibtisch. Dann können Sie wechseln zwischen Sitzen und Stehen.

Nur zu stehen ist nicht sonderlich gesund, Man kann beispielsweise Krampfadern davon bekommen. Nur zu sitzen scheint aber noch wesentlich ungesünder zu sein, weil dadurch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, welche ja ganz oben auf der Rangliste der Todesursachen in den modernen Industriestaaten stehen, begünstigt werden.

Dieses Modell, das Sie hier auf dem Bild sehen, hatte ich bei Ikea gefunden. nicht sonderlich teuer, wenn ich mich richtig erinnere, das Untergestell für unter 200 €. Man kauft sich einfach dieses Untergestell und schraubt eine Tischplatte drauf, am besten aus Holz. Und dann kann man ziemlich schnell variieren zwischen Sitzen und Stehen. Das Hoch- oder Runterkurbeln dauert vielleicht 15 Sekunden. Ja, das muss man dann noch per Hand machen, aber Sie wollten doch ein wenig Bewegung haben.

Es gibt auch Aufsätze für einen bestehenden Tisch, so dass man dann stehen kann. Das ist vielleicht auch nicht dumm, aber diese Aufsätze sind in der Regel meistens viel kleiner als ein ein Tisch. Man muss dann den Tisch erstmal freiräumen, dann den Aufsatz darauf tun und dann auf den Aufsatz obendrauf beispielsweise sein Notebook oder das, was man zum Schreiben braucht. Ziemlich umständlich. Wesentlich einfacher und effektiver ist es, wenn man die komplette Tischplatte einfach hoch oder runter kurbeln kann.

Live long and prosper.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.