Jeder bekommt, was er verdient

Was erstmal ganz positiv wirkt, ist es nicht unbedingt. Jeder bekommt nämlich im Leben das zu hören, womit der umgehen kann. Meistens zumindest. Glauben Sie nicht?

Angenommen, jemand ist krankhaft eifersüchtig. Dann wird dieser Mensch auf Dauer nur noch die Dinge mitgeteilt bekommen, die möglichst seine Eifersucht umschiffen. Oder jemand ist ein Choleriker und explodiert bei kleinsten Dingen. Dann wird man mit ihm umgehen wie mit rohen Eiern. Und ihm natürlich einige Dinge lieber gar nicht erst sagen, die dann zu einem Affront führen könnten. Wenn jemand leicht beleidigt ist, geht es in dieselbe Richtung. Wenn jemand mit Kritik nicht umgehen kann, wird man auch versuchen, möglichst keine Kritik an ihn heran zu tragen, weil dies dann für alle Beteiligten problematisch werden kann.

Klingt einleuchtend, ist es auch.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel. Versuchen Sie einmal selbst zu reflektieren, wie Menschen mit Ihnen umgehen, was sie Ihnen sagen können und was sie lieber vermeiden im Umgang mit Ihnen. Dann erfahren Sie vielleicht etwas über sich, also darüber, wer Sie eigentlich sind. Und nicht, wer Sie glauben zu sein.

2 Comments

  1. Ja, und sollte man problematisches Verhalten besitzen, könnte man zwar andere fragen, wie sie einen einschätzen, würde dann aber trotzdem nicht unbedingt die Wahrheit erfahren…

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.