Heute schon auferstanden?

Jesus predigte, dass das Reich Gottes bereits mit ihm im Hier und Jetzt beginnt. Es ist nicht nur eine Größe, die erst noch kommt.

Wer dies in Gedanken verinnerlichen kann, für den beginnt tatsächlich das Reich Gottes schon im Hier und Jetzt. Denn derjenige weiß, dass Gott gütig und gnädig und liebevoll ist und dass wir Menschen niemals tiefer fallen können, als in die Hände Gottes.

Oder wie Paulus sagte, sinngemäß: lebe ich, so lebe ich Gott und sterbe ich, so sterbe ich Gott. So ob ich nun lebe oder tot bin, ich bin in Gott.

Wenn Gott aber die Liebe schlechthin ist, dann ist es nicht wichtig, ob man groß ist oder klein, dick oder dünn, arm oder reich, klug oder dumm, lebendig oder tot. Das Wichtige ist, dass man in der Liebe Gottes ist, aus der man niemals herausfallen kann. Wir können nicht tiefer fallen als in die Hände Gottes.

4 Comments

  1. So gut zu wissen, dass Seine Liebe uns immer auffängt und dass wir nicht aus Ihm herausfallen können! ER ist bereit sich an uns zu verschenken, also lasst uns für offene Herzen beten!

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.