Das Grundgesetz wird bald 70

Grundgesetz, Rechte, Deutschland

Heute wurde eine Umfrage zum Grundgesetz veröffentlicht.

Vom 10.-23.August 1948 tagte der Verfassungskonvent, der auf Herrenchiemsee einen Verfassungsentwurf als Grundlage für den Parlamentarischen Rat ausarbeiten sollte. Dieser Entwurf wurde dann Arbeitsgrundlage für das Grundgesetz, das in Deutschland am 23.Mai 1949 erlassen wurde. Zu diesem Zeitpunkt bekam Deutschland seine Verfassung, das Grundgesetz.

Es garantiert die Würde des Menschen, also die Unverletzlichkeit der Person und die Menschenrechte, Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Gleichheit, Freiheit, soziale Marktwirtschaft und vieles mehr.

Neun von zehn Deutschen finden das Grundgesetz gut. Und das ist eine gute Nachricht.

Allerdings fragt man sich, warum nicht zehn von zehn Deutschen es gut finden. Es gibt eben immer Querulanten.