Zur Zeitumstellung heute Nacht

Diese Nacht ist dummerweise eine Stunde kürzer als die Nächte zuvor. Zumindest in der EU.

Um 2 Uhr nachts wird die Stunde und 60 Minuten weiter gedreht und es ist plötzlich schon 3 Uhr nachts. So schnell kann man altern.

Wenn dann morgens um 8 Uhr der Wecker klingelt und Sie sich wundern, weshalb Sie so müde sind, ist eigentlich erst 7 Uhr. aha, werden Sie sagen, drum bin ich so müde. Jetzt weiß ich es wenigstens.

Was kann man dagegen tun?

Plan A wäre, zeitig ins Bett zu gehen, aber wer macht das schon. Plan B wäre, auszuschlafen. Allerdings kommt man mit Plan B am Montag schon wieder an seine Grenzen. Dann könnte man am Montag versuchen, doch wieder auf Plan A zurückzugreifen.

Oder Lotto spielen. Bei Gewinnchancen von etwa 1 zu einer Milliarde braucht man nur eine Milliarde Mal zu spielen und schon hat man gewonnen. Und dann kann man ausschlafen, solange man möchte. Es sei denn, die Sorge um die rechte Geldanlage treibt einen dann um. Oder die vor Einbrechern. Oder beide. Also vielleicht doch lieber Plan A und Plan B. Naja, es liegt an Ihnen und Ihrem Lottoglück.

Die zwei oder dreimal, die ich in meinem Leben Lotto gespielt hatte, hatte ich allerdings kein Glück, was natürlich nicht allzu verwunderlich ist. Wobei ich ganz früher in meiner Kindheit bei einer Tombola mal eine schwimmende Kerze gewonnen hatte. Sie stand dann im Schrank und ich denke, wenn ich sie irgendwann noch wiederfinden sollte, müsste ich sie tatsächlich mal schwimmen lassen. Ach ja, und Apfelbonbons hatte ich auch noch gewonnen, die aber nicht geschmeckt hatten. Sie standen neben der Schwimmkerze im Schrank und sind über die Jahre zerflossen, sodass man sie aus dem Schrank irgendwann nicht mehr heraus wischen konnte. Mittlerweile gibt es den Schrank samt den Apfelbonbons nicht mehr. Aber was ist bloß aus dieser Schwimmkerze geworden?

Das sind Erlebnisse, die eigentlich tendenziell eher gegen Tombolas und Lottospielen sprechen.

Also zurück zu Plan A und B.

Kommentare

  1. Große Kontroverse mit dem Zeitwechsel. Einige stimmten zu und andere lehnten sie ab. Am Ende haben sie nach ihrer Zulassung keine andere Wahl, als Ihren Anweisungen zu folgen, um nicht an Langeweile zu sterben. Sehr lustig

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.