Walk the line

Walk the Line bedeutet soviel wie, dass man auf einer Linie geht, also weder links noch rechts herunterfällt.

Johnny Cash hat ein Lied mit dem gleichen Namen gesungen.

In den USA ist es offenbar teilweise bei Polizeikontrollen üblich, auszusteigen und dann gerade, gewissermaßen auf einer imaginären Linie, zu gehen, um den Polizisten zu beweisen, dass man nicht betrunken ist.

Walk the Line ist darüber hinausgehend ein Bild für alle möglichen Situationen im Leben. Es heißt, den grünen Faden im Leben nicht zu verlieren, sondern zu wissen, wohin das eigene Leben führen soll. Es bedeutet, ein Ziel und eine Richtung im Leben zu haben und sich nicht allzu stark ablenken zu lassen davon, egal, was da kommen mag.

Eine gute Richtschnur im Leben ist sicherlich der christliche Glaube und der Gott, der sich in Jesus gezeigt hat. Ein liebevoller und gnädiger und gütiger Gott, der es den Menschen gut meint. Und einer, der Fehltritte verzeiht.

Wer sich an diese Gottesvorstellung binden mag, wird auch die christliche Ethik für sich akzeptieren.

Ethische Konzepte im Christentum sind beispielsweise das Doppelgebot der Liebe, man solle Gott lieben von ganzem Herzen und ganzen Willen und deswegen natürlich auch auf dessen Schöpfung, seine Geschöpfe und die Mitmenschen gut achten und anständig damit umgehen.

Und der zweite Teil des Doppelgebots meint, man solle seine Nächsten, also seine Mitmenschen, lieben wie sich selbst, wobei man sich selbst zunächst selbst annehmen und lieben soll, damit diese Gedanken auch positiv umgesetzt werden können.

Und, last but not least, klingt leicht, ist aber schwer, man soll es aber trotzdem versuchen: man soll sogar seine Feinde lieben.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.