Die Zwischenmahlzeit

Eben war ich an einem Supermarkt, und ich kann Ihnen sagen, toll, was man da so kaufen kann. Wenn man schnell mal Hunger hat zwischendurch. Und wie günstig!

Eine Erbsensuppe konnte ich mir dort selbst abfüllen, in einem Gefäß und mit einem Deckel aus Pappe. Dazu eine Serviette, ein Plastiklöffel, beides eingepackt in eine schöne durchsichtige Plastikfolie.

Dann noch ein leckerer Smoothie aus Mango, Banane und noch irgendwas, in hübscher durchsichtiger Plastikflasche.

Danach hatte ich dann doch noch einen kleinen Hunger und holte mir eine Brezel, eingepackt in Papier, auf der Vorderseite ein durchsichtiges Fenster, sehr ansprechend, aus Plastik.

Ich esse und genieße und es mundet mir.

Den Plastiklöffel schmeiße ich danach in den Müll. Die Verpackung der Brezel, die aus Papier und Plastik besteht, schmeiße ich danach in den Müll. Die Serviette, die aus einem Baum hergestellt wurde, schmeiße ich danach in den Müll. Die Verpackung der Serviette und des Plastiklöffels, die aus Plastik ist, schmeiße ich ebenfalls in den Müll. Das Gefäß für die Erbsensuppe, das aus Karton ist und aus einem Baum hergestellt wurde, schmeiße ich in den Müll.

Wie gut, dass es den Müll gibt. Ich wüsste sonst gar nicht, wohin mit dem Zeug, wenn es ihn nicht gäbe.

Das war eine preiswerte Zwischenmahlzeit für mich.

Nicht ganz so preiswert war sie für die Natur. Die dürfte, zumindest beim Plastik, noch ein paar Jahrtausende an meiner kleinen Zwischenmahlzeit zu knabbern haben. Naja, soll sie Mal knabbern, dann hat sie wenigstens was zu tun und beschwert sich nicht dauernd wegen der Umweltverschmutzung.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.