Ui, ein Flugtaxi. How useful.

Airbus hat heute in Ingolstadt ein elektrisch betriebenes Flugtaxi vorgestellt, das irgendwann auch mal autonom fliegen können soll.

Es kann 4 Passagiere mitnehmen und könnte Leute von der Innenstadt irgendwohin bringen, zum Beispiel zum Pizza holen in einen Vorort. Oder man könnte damit einfach mal durch den Innenhof fliegen, um die Nachbarn zu stören. Oder von München nach Berlin, mit zehn Zwischenstopps, um die Akkus wieder zu laden. So great. Wenn der Trump das hört, will er sofort auch eins, nationale Sicherheit hin oder her.

Einziges winzig kleines Problemchen: es ist so riesig wie ein Hubschrauber. Aber überall dort in Innenstädten, wo Hubschrauber landen können – zum Beispiel, wenn Kreuzungen von der Polizei eigens dafür abgesperrt werden – , kann es dort dann ganz einfach landen und starten.

Und wie bei Hubschraubern sollte man auch bei diesem Flugtaxi seinen Kopf nicht unbedingt in einen der Rotoren bekommen, sofern man ihn noch braucht. Von daher auch hier eine kleine Einschränkung des völlig autonomen Bedienens. Aber sonst, total hip.

Geht doch. Land der Ingenieure.

2 Comments

  1. Wieder einmal so eine Schnapsidee aus einem bayrisch geführten Ministerium.
    Aber Deutschland soll ja zum Weltmarktführer auf diesem Gebiet werden. Potzblitz, hat der schneidige Ideen!

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.