Stecken Sie Menschen gerne in Schubladen?

Was sind denn das für Leute? Typisch Banker? Typisch Besserverdiener? Typisch Asoziale?

Das sind die Typen, mit denen man bloß nichts zu tun haben möchte? Das sind welche, die irgendwie vertrauenserweckend aussehen? Und das sind welche, vor denen man sich hüten muss?

Wenn Sie sich solche Fragen ab und zu stellen, machen Sie wahrscheinlich das, was die allermeisten Menschen tun, sie ordnen Menschen irgendwelchen Schubladen zu. Macht das aber Sinn? Schauen Sie sich mal folgendes Video an.

4 Comments

  1. Der Übersetzer hilft mir nicht mit dem Video, aber wir hoffen, dass wir uns nur auf Menschen einlassen, die den richtigen Wert für das Leben haben. Es macht keinen Sinn, sich mit Menschen mit negativen Energien zu umgeben.

  2. Der Gedanke in dem Video ist auch, dass man Menschen zunächst gerne fast automatisch schon in irgendwelche Gruppen einteilt. In dem Video werden dann die Gruppen nach anderen Kriterien neu geordnet und plötzlich entsteht ein Wir-Gefühl, das es vorher nicht gegeben hatte, weil man sich vorher fremd war.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.