Nicht alles zu persönlich nehmen

Wenn jemand zu einem sagt „Sie Arsch !“ kann man natürlich gerne beleidigt sein. Aber wenn man ihm diesen Gefallen tut und beleidigt ist, ist man bereits in die Ärger-Falle getappt. Denn dann ist man selber es, der sich nun ärgert, nur, weil jemand einen ärgern wollte.

Man kann stattdessen auch denken: Oh, da haben Sie aber nicht den allerbesten Tag erwischt. Tut mir echt leid für Sie. In Ihrer Haut mag ich jetzt aber nicht stecken. Was ist es eigentlich genau, was Sie so stört momentan ? Das zu wissen wäre doch das eigentliche Anliegen, das weiterführend wäre.

So oder so ähnlich.

Die Begebenheit ist glücklicherweise so nicht passiert und nur als Beispiel für Beleidigungen aller Art einmal ein wenig überspitzt dargestellt.