Die Gorch Fock

Die deutsche Bundeswehr hat etwas, was wohl kaum eine andere Armee auf der Welt hat, nämlich ein Segelschulschiff. Richtig, damit kann man segeln lernen.

Das Bundesverteidigungsministerium hat nun eingeräumt, dass es bei der Berechnung des Budgets zur Renovierung dieses Schiffes ein paar winzige riesengroße Fehler gegeben haben könnte. Aus 10 Millionen Euro wurden nämlich 135 Millionen.

Andererseits hat ein Segelschiff auch Vorteile. Sollten beispielsweise weltweit alle Atom-U-Boote und dieselbetriebenen Marineschiffe ausfallen, könnten die Deutschen weiterhin auf Patrouille sein mit ihrem Segelschulschiff.

Und da weltweit mit der Klimaveränderung ja der Wind und auch die Stürme zunehmen dürften, ist ein Segelschiff eine sichere Investition in die Zukunft. Denn dafür steht ja die Bundeswehr, für die Zukunft. Schade allerdings, dass es bislang keine Kindertagesstätte auf diesem Segelschulschiff gibt, aber es ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis auch das geregelt werden kann.

Und nimmt man einmal die paar Marineboote der Bundeswehr und rechnet ihre Benzinkosten auf 135 Jahre hoch und nähme dabei an, dass diese Boote 1 Million Euro an Sprit im Jahr verbrauchen würden, auch, wenn dieser Betrag vielleicht ein bisschen hoch gegriffen ist, hätte sich solch ein Segelschulschiff schon nach 135 Jahren amortisiert. Man muss eben auch mal in die Zukunft blicken und nicht nur auf den augenblicklichen kurzfristigen Vorteil. So geht verantwortliche Klimapolitik nicht.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.