Der Wolf geht um

Ganz im Norden Deutschlands, in Schleswig-Holstein, geht nicht nur der Wolf um, sondern auch die Angst vor ihm.

Es geht um einen Grauwolf mit der Bezeichnung 924M, der offenbar bereits viele Nutztiere, besonders Schafe, gerissen hat. Zwar hat er scheinbar bislang keine Menschen angegriffen, aber ob das so bleibt, ist die Frage. Die Mutter in dem Video hat die Sorge, dass auch ihr Kind prinzipiell von dem Wolf angefallen werden könnte.

Prinzipiell ist dieser Wolf zum Abschuss freigegeben, die Lizenz dazu läuft allerdings Ende Februar aus. Und keiner findet ihn. Aber er findet die Schafe. Und vielleicht irgendwann auch die Menschen.

Hier kann man das Video aus dem ZDF Morgenmagazin dazu sehen.