Was tun gegen das Plastik in den Weltmeeren?

Die Weltmeere scheinen ja immer mehr zu vermüllen. In vielen Fischen findet man heutzutage Reste von Plastik.

Was kann man tun?

Auf das Naheliegendste ist mal wieder keiner gekommen. Wenn wir alle zusammen helfen, können wir das Problem schnell beseitigen.

Durchsuchen Sie einfach demnächst, wenn Sie ein Fischfilet oder Fischstäbchen essen, selbiges vor dem Essen auf Plastikreste hin. Entfernen Sie die Plastikreste, sammeln sie diese über ein paar Tage, bis es sich lohnt, sie in ein Paket zu packen, und geben Sie sie ihrem Amazon-Zusteller mit. Der kann sie dann beispielsweise an die Plastik verarbeitende Industrie weiterverkaufen.

Dadurch tun sie ihm etwas Gutes, weil er sich ein kleines Zubrot verdient und nicht mehr für einen Apfel und ein Ei arbeiten muss, Sie tun sich etwas Gutes, weil Sie weniger Plastik zu sich nehmen und die Ozeane freuen sich auch.

Die Lösungen können manchmal so einfach sein.

Wenn sie Ihren Amazon-Zusteller unterstützen wollen, kaufen Sie immer mal wieder Plastiktüten, um den Kreislauf in Gang zu halten.

Oder behalten Sie die Plastikteile und schmelzen sie irgendwann einmal, wenn Sie viel Zeit haben, ein und bauen sich ein Flugtaxi. Auch eine vernünftige Lösung.

2 Comments

  1. Kluger Schachzug: die Fische als Müllschlucker/Müllabfuhr einzusetzen!
    Muss man nur noch ein tolles Siegel dazu entwickeln, das den Umsatz erhöht und ein gutes Gewissen schafft.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.