Was ist Computerlinguistik?

Falls Sie gerade diese Zeilen hier lesen und nicht Deutsch können, aber den Sinn einigermaßen trotzdem verstehen, weil Sie nämlich beispielsweise den Google translator verwendet haben, dann sind Sie schon mittendrin im Thema.

Und wenn ich beispielsweise auf Ihrem Blog oder auf irgendeinem anderen, der nicht auf Deutsch verfasst ist, auch wieder mit dem Google translator lesen kann, bin auch ich mittendrin.

Computerlinguistik ist die Schnittstelle zwischen Sprachwissenschaft und Informatik und untersucht, wie man natürliche Sprache mit künstlicher Intelligenz verarbeiten kann, also wie man sie beispielsweise in eine andere Sprache übersetzen kann.

Der aktuelle Stand ist zwar noch nicht perfekt, aber doch schon so, dass man damit ganz sinnvoll in der ganzen Welt lesen kann. Ziemlich erstaunlich eigentlich.

Irgendwann in Zukunft können wir uns dann vielleicht wie in dem Buch bzw Film „Per Anhalter durch die Galaxis“ eine Art Babelfish ins Ohr stecken, der uns direkt diejenige Sprache, die uns gerade begegnet, eins zu eins in unsere Muttersprache übersetzt. Damit wird die Welt kleiner, weil Menschen sich aufeinmal verstehen können, die sich vorher wenig zu sagen hatten. Was für ein Gewinn für die Menschheit und wahrscheinlich auch für den Frieden auf der Welt.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.